Schlafen wellensittiche mit offenen augen macht mir Angst..?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hast du gut beobachtet!

Was (@) Latexdoctor hier schreibt stimmt nämlich nicht!

Bei Vögeln ist es sehr oft so, daß sie mit offenen Augen, oder auch mit nur einem offenem Auge schlafen oder auch mit geschlossenen Augen.

Das ist nicht nur abhängig von der Vogelart, sondern ebenso von der Situation und selbst von der Sitzposition oder gar vom Schlafplatz innerhalb der Gruppe.

So schlafen bei Vögeln, welche als Gruppe im Schlafbaum nächtigen, die innersten und äußersten auf einem Ast häufig mit einem offenen Auge.

Es wird dabei jeweils nur das Auge geöffnet, was von der Gruppe weg sieht.

Das macht auch Sinn - denn Wachsamkeit schützt vor Räubern!

Viele vögel wechseln auch die schlafenden Augen!

Es ist dann immer das Auge offen, dessen zugehörige Hirnhälfte gerade nicht schläft!

So ließen sich noch viele weitere Beispiele in allerlei möglichen Variationen anführen

Mit besten Grüßen

gregor443

Alle Vögel schlafen mit geschlossenen Augen, wenn sie nur still da sitzen mit offenen augen, dann hast du sie vielleicht aufgeschreckt

Sie möchten es auch dunkel haben, damit sie schlafen können (Tag / Nacht)

In der Natur gibt es ja kein künstliches Licht ;)

Was möchtest Du wissen?