Schimmel auf der Tapete, aber nicht auf dem Putz, wie kann das sein?

1 Antwort

Raufasertapete schimmelt aufgrund seiner Holzteilchen sehr leicht. Schimmelpilze ernähren sich gerne davon, wie auch von Papier. Trifft dann Feuchtigkeit über einen längeren Zeitraum hinzu, fängt es an zu schimmeln. Ist nur die Tapete betroffen, dann kommt die Feuchtigkeit aus der Innenraumluft. Verhindern kann man das durch richtiges, der Witterung angepasstes Heizen und lüften. Raumluftfeuchte entsteht durch Kochen, Duschen, Waschen, Wäsche trocknen, Atmen, viele Pflanzen, Tiere und noch viel mehr. Werden oft Türen in der Wohnung aufgelassen, so dringt die Feuchte aus Küche und Bad in andere, oft kühlere Räume.

Was möchtest Du wissen?