Wie beseitige ich Schimmel von einer Raufasertapete?

6 Antworten

Ich finde die Anwort von Djorge beschreibt das Thema recht gut. Bei Schimmel gibt esleider nur EINEN Weg, feststellen, ob es ein PRoblem gibt (mit einem Schimmeltest; z.B.: Fraunhofer,...) - wenn ein Problem besteht, dann umfangreich sanieren! Das heißt Tapete runter, sollte ein Wasserschaden bestehen, den sanieren,....und immer bedenken, dass eine Wand atmen muss, also wenn sie zum Schimmel neigt, nichts direkt an die wand stellen...

Ich will noch hinzufügen, wenn die Flecken über einer Steckdose sind, könnte es sich um sog. "Fogging" Phänomen handelt, wenn es jedoch nicht der Fall ist gibts zwei Methoden. Einen Abklatschtest durchführen, um direkt die Stelle zu testen z.B http://www.inlabo.de/epages/61290918.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61290918/Products/%22ICPA%20Schimmelgutachten%22/SubProducts/%22ICPA%20Schimmelgutachten-0001%22    oder direkt die ganze Tapete entfernen. Ebenso ist es wichtig direkt unter der Tapete alles mit Alkohol zu desinfizieren und zugleich zu schauen, ob die Wand feucht ist, weil das der Hauptgrund für Schimmel ist.

0

grundsätzlich ist wiederkehrender schimmel nach manueller entfernung auf der tapete immer schlecht, vor allem für die gesundheit. grundsätzlich gilt die ursache der schimmelentstehung zu finden, um dann die richtige maßnahme einzuleiten. ist die wand feucht oder wird unregelmäßig/schlecht gelüftet?

am besten wäre es eine neue Tappete zu kaufen. Oder den Schimmel mit Antischimmel Produkte chemisch zu behandeln..Musst aber aufpassen, das die Schimmelbildung nicht wieder kommt. Am besten Luftentfeuchter kaufen, da du warscheinlich eine erhöhte Feuchtigkeit hast in der Wohnung..die regulieren diese. Von Humydry gibt es preisweritge die ohne Strom funktionieren

Wie kann man Schimmel erkennen, der hinter der Tapete ist?

Wir haben uns die Räume mal genau betrachtet und haben keinen Schimmelbefall feststellen können, ich habe aber gehört, dass der Schimmel sich auch z.B. untern den Tapeten ausbreiten kann. Wie kann man den eventuell vorhandenen Schaden entdecken ohne die Tapete abreißen zu müssen, sie ist nämlich nicht häßlich?

...zur Frage

Schimmel und Feuchtigkeit?

Hallo ich hab Schimmel im Schlafzimmer und nun die Tapete abgemacht und etwas drauf gemacht. Jetzt hab ich ein Hygrometer direkt vor der Schimmel stelle, dort hab ich 75% Luftfeuchtigkeit, wenn ich Lüfte komm ich höchstens auf 68% dann ist aber schon 14 grad nur noch im Schlafzimmer. Egal wie sehr ich Lüfte und heize ich bekomm den Schimmel nicht in griff. Der Vermieter hat mich Verantwortlich gemacht und ein Gutachten der sehr unseriös rüber kam geschickt. Jetzt haben wir nach entfernen vor 1 Jahr erneuet Schimmel und dachten jetzt muss alles runter, da ist nun auch mega Schimmel drunter. Aber wie beschrieben, die Feuchtigkeit an den Bereichen geht nicht runter. Gibt es da ein paar Tipps da die nicht so ansteigt?

...zur Frage

Lässt sich Acryl gut von (Raufaser)Tapete entfernen?

Meine Frage ist, ob sich Acryl gut von (Raufaser)Tapete entfernen lässt. Ich habe in meiner Wohnung PVC-Platten (als Küchenspiegel) mit Acryl auf Raufasertapete geklebt. Ich ziehe bald aus der Wohnung aus und muss alles entfernen, also auch das Acryl. Hat jemand eine Idee, wie man das gut abbekommt, ohne die ganze Wand danach tapezieren zu müssen? Danke!

...zur Frage

Raufaser über normale Tapete?

Kann Raufasertapete problemlos über eine "normale" Tapete geklebt werden ? Oder ist es ratsamer die alte Tapete zu entfernen ? Danke

...zur Frage

wie beseitige ich schimmel von der tapete

Haushaltshilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?