Schadet es dem Akku meines Elektro-Rasierers, wenn ich ihn DAUERHAFT am LADEGERÄT lasse?

8 Antworten

Für den Akku ist es nicht gut, ständig auf voller Leistung zu sein, er sollte auch mal wieder entleert werden um eine lange Lebenszeit zu haben. Wenn er immer auf 10o % ist, dann verkürzt sich die Lebenszeit

In solchen Elektrogeräten werden heute noch Nickel-Metalhydrid-Akkus verwendet. Diese sind nicht ganz so gut dafür geeignet, ständig am Strom zu bleiben, da es messtechnisch nicht so einfach ist, den Ladezustand festzustellen. Ich würde den Akku voll laden und dann für ein paar Tage aufs laden verzichten, bzw. so lange, bis ich mich nicht mehr rasieren kann.

Nur sehr wenige Geräte verfügen über ein System welches eine Duale Stromquelle bedacht ist - nicht mal aktuelle und teure Smartphones und Notebook Verfügung derzeit über eine solche Technik. Darum sollte man nicht im Netz das Gerät verwenden während der Akku voll aufgeladen ist.

ist in Ordnung, ist dafür gebaut. Die Station macht keine Überladung und bei der täglichen Rasur wird der Rasierer gefordert. Mein Rasierer ist schon einige Jährchen alt, fast immer auf der Reinigungs/Ladestation und auf Reisen brauche ich auch meist nicht nachladen in den ersten 14 Tagen.

Eigentlich hat das einen eigenen mechanismus, der immer aufhört zu laden wenn er voll ist. Also eigentlich ist es wurscht, jedoch ist es sicherer abzuziehen mit der zeit kann dieser mechanismus kaput gehen theoretisch.

Was möchtest Du wissen?