fishing for compliments

...zur Antwort

Zwischen 30 und 45 Minuten nach dem Stuhlgang sollte man abwarten. Der Körper reinigt der letzte und entscheidende Teil selbst. Das sind ca. 15 bis 25 cm.

...zur Antwort

Wo wohnst du?

Wohnst du in einer größeren Stadt, so gibt es sicherlich Gay Communitys wo du dort bestimmt einen passenden Gegenpart bekommst.

Solltest du in einer Kleinstadt oder in einem Dorf wohnen, so kann nur die Bekanntschaft weiterhelfen oder zu bevorzugst in eine andere Stadt zu fahren um dort eine solche Community aufzusuchen...

...zur Antwort

Du kannst es machen und ggf. die Beziehung gefährden auch würde ich an deiner Stelle über eure Beziehung intensiv nachdenken warum das Vertrauen geschwächt ist und ggf. nachbessern oder auflösen.

Ein solcher Vertrag hat keine gesetzliche Konformität und ist somit unwirksam, sowohl in der Anwendung der Einnahme der Pille noch in der Stunde des entstehen eines versehentlichen Säuglings.

Ein solcher Vertrag kann ganz schnell missverstanden werden und das kann für dich rechtliche Konsequenzen nachziehen: Manipulation, absichtliche soziale Abhängigkeit, Nötigung, eingriff in die Persönlichkeit und ggf. Erpressung.

...zur Antwort

Was hat das mit dem Islam gemeinsam? - kann ich nicht nachvollziehen!

Um auf deine Frage zu antworten kann ich dir sagen, dass es ganz unterschiedlich ist. Wenn man die Statistik der Geburtsrate betrachtet und zurückrechnet, wird es schnell deutlich, dass die meisten Paare eher in Frühling, Herbst und im Winter Geschlechtsverkehr treiben...

...zur Antwort

Eventuell eine Straftat kassieren wenn er es im falschen Hals bekommt?

...zur Antwort

Wie du es selbst beschrieben hast, handelt es sich eventuell um eine psychische Erkrankung der Person.

Nehmen wir mal an, dass stimmt vollkommen: Personen die psychisch Erkrankt sind, sind mich mehr in der Lage Herr über ihre Gedanken und daher brauchen sie fachärztliche Hilfe - auch hier ist keine Garantie auf Besserung in Sicht, es kommt auch die Erkrankung an sowie auf das Stadium der psychischen Krankheit.

...zur Antwort

Nein, das liegt daran, dass die deutsche Gesellschaft Homosexuelle nicht verfolgt oder aufgrund ihrer Religion, ihr Leben befürchten.

War das nicht oder ist es zumindest immer noch nicht so (?): Derjenige der es bekommt ist schwul nicht derjeniger ihn gibt?!

...zur Antwort

Es ist nichts verwerfliches wenn man sich von Sachen trennt die keinen Nutzen für einen hat. Auch ist es legitim wenn man sich von etwas trennt um auf ein höheres Ziel zu kommen von Sachen die eventuell eine emotionale Bedeutung haben.

Leider musst du mit deiner Entscheidung zurecht kommen. Ich persönlich befürworte das verschenken oder verkaufen von Sachen die mir kein Nutzen sind.

...zur Antwort

Es handelt sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament, alles was nicht von einem Arzt auf einem Rezept geschrieben wurde und es aus einer zugelassenen und zertifizierten Apotheke stammt ist weder seriös noch mit dem original zu rechnen.

Gefälschte Medikamente sind im besten Fall nur Zucker, im schlimmsten Fall enthalten sie Giftstoffe...

...zur Antwort

Selbstbewusstsein allein reicht nicht aus um an Frauen ran zukommen, daher ist es sehr wahrscheinlich, dass auch ein solcher Ablehnungen widerfährt.

Wie er damit umgeht kann sehr unterschiedlich sein. Im normalen Fall ärgert er sich innerlich etwa drei Minuten und gut ist...

...zur Antwort

Hallo Mark,

soweit ich weiß stehen dir keine Spesen zu, da du keine Übernachtungen tätigst bzw. keine gravierende weite Kilometer hinter dir hast.

Du kannst mit deiner Firma klären, ob sie dir die 0,30 EUR pro Kilometer zahlen, welches du ein Anrecht hast. Die 0,30 EUR pro Kilometer kann dir entweder der Betrieb zahlen und holen es am Ende des Jahres vom Finanzamt wieder ein oder du stellst mit deiner Jahressteuererklärung dein Anspruch am Finanzamt.

...zur Antwort

Mobbing kann nach meinem Rechtsverständnis nicht eine eigene Straftat sein, da Mobbing ein Begriff ist wo mehrere Taten einen gemeinsamen Nenner haben.

Zerstückelt mann Mobbing in Einzelteilen, wird schnell klar und deutlich:

  • § 185 StGB: Beleidigung
  • § 186 StGB: Üble Nachrede
  • § 187 StGB: Verleumdung
  • § 201 StGB: Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes
  • § 240 StGB sowie § 241 StGB: Nötigung & Bedrohung
  • und vieles mehr

Das Kernproblem ist nicht das Gesetzt, wie ich finde, sondern wie du bereits angesprochen hast die Gesellschaft die oft hinsieht und nichts unternimmt. Mobbing wird entweder sehr schnell überbewertet sowie sehr schnell unterschätz - ein Mittelmaß muss her, wie das zu erreichen ist; ist eine Wissenschaft für sich und von Soziologen, Pädagogen sowie von Psychologen bereits im Munde.

Persönliche Note: Mobbing kann jedoch auch gut sein, solange es nicht überschritten wird und Mobbing ist auch nichts ungewöhnliches innerhalb eines gewissen kindlichen Alters. Das kollektive systematische "fertig machen" mit dem Ziel das Opfer maximalen Schaden zuzufügen ist das Problem.

...zur Antwort

In Deutschland gibt es sicherlich Schulen die vernachlässigt werden, aber bestimmt keine einsturzgefährdeten Schulen. Allein die Bürokratie und die harte Kontrollen von den unterschiedlichen Ämter, wie beispielsweise Hochbau Amt, würde eine solche Einrichtung zur weiteren Benutzung verbieten bzw. mit Maßnahmen reagieren.

Mythos oder Fakt von schlechten Schulen?

Schulen bekommen tatsächlich weniger Aufmerksamkeit als andere öffentliche Einrichtungen jedoch bedient man sich gern nach dem System, dass auch bisher die Schüler zu ihren Abschlüssen kamen...

Was man nicht außer acht lassen darf, ist die Tatsache, dass wohlhabendere Länder wie Baden-Württemberg schönere bzw. moderiere Schulen hat als weniger wohlhabende Länder wie Hessen. Das ist ein Grundsätzliches Problem der einzelnen Länder im Allgemeinen, Schulen sind davon auch betroffen.

Außerdem, kann verlangt werden das Schüler zu ihren Abschlüssen kommen wenn sie weiterhin mit dem Tageslichtprojektor arbeiten als mit einem Beamer - daran liegt es bestimmt nicht.

...zur Antwort

Der beste Ansprechpartner für dein spezielles Anliegen ist die Agentur für Arbeit.

Eine Berufsausbildung in Teilzeit ist meines Wissens nach sehr selten und untypisch.

Meine persönliche Einschätzung ist, dass du grundsätzlich mit einem solchen Lebenslauf es sehr schwer haben wirst überhaupt eine Lehrstelle zu bekommen, da die Befürchtung nahe liegt, dass du erneut schwanger wirst sowie mit hohen Fehlzeiten zu rechnen sind, wenn deine Kinder erkranken und du diese pflegen musst.

...zur Antwort

Eine gute Frage, zumindest steht fest, dass er nicht wie ein gewöhnlicher Politiker regiert.

Eine solche Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, denn man muss den Sachverhalt zu Trump sehr intensiv recherchieren und mit Fachwissen interpretieren aus vielen Themen wie beispielsweise:

  • Außenpolitik
  • Verteidigung
  • Soziales
  • Finanzen, Steuer und Kapitalbewahrung
  • Wirtschaftslage und Handel
  • Konflikte
  • Innenpolitik
  • Bruttoinlandsprodukt
  • Gesetzte erlassen und/ oder aufgehoben
  • Soziale Struktur des Landes
  • Kriminalitätsrate
  • und und und

Mit anderen Worten: Trump hat sicherlich gutes bewirkt wie auch schlechte, im Großen und Ganzen mehr oder weniger als die Vorgänger?

Was man auch nicht außer acht lassen darf, sind die Medien hierzulande sehr parteiisch, d.h. es gibt Pro-Amerika Medien und Anti-Amerika Medien, die Frage ist wer berichtet hier am neutralsten und wie gelangen wir zu diesen Informationen außerhalb der Medien ohne vor Ort sein zu müssen?

Welche andere Sachen hat Trump wirken können, ganz gleich ob positiv oder negativ - sind das Kleinigkeiten die es nicht Wert waren für die deutschen Medien?

Man kann grundsätzlich aus der Ferne nicht vieles über eine Person sagen was die Medien vorab filtern und interpretiert wiedergeben ohne wissenschaftliche Studien, Recherchen und Berichterstattungen von Analysen und Co.

...zur Antwort