Saugmotor auf Turbo umrüsten geht das?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du so an die 6000€ für die Umrüstung und Eintragungen, sowie Leistungsgutachten hast, wäre das möglich. An deiner Stelle würde ich aber besser den Wagen verkaufen und mit dem Erlös + die 6000€ nen anderen kaufen.

Bevor du nun fragst: wieso 6000€? Du musst den halben Wagen umbauen.

- Der Motor ist nicht für eine Turboaufladung gedacht. Dementsprechend muss er verstärkt werden. Also andere Kolben, Zylinderkopfdichtung, Kennfeldoptimierung, Leistungsprüfung auf dem Leistungsprüfstand, ...

- Die Kupplung kann das Drehmoment nicht mehr halten. Also muss eine neue Kupplung her.

- Das Getriebe ist nicht für das Drehmoment ausgelegt. Also entweder neues getriebe oder eine Oberflächennachhärtung aller zahnräder.

- Die Bremsanlage. Durch das höhere Drehmoment und die Leistung muss eine stärkere Anlage verbaut werden.

- Gesetzliche Sicherheit. Alle Umbauten müssen abgenommen und eingetragen werden.

Der Umbau lohnt sich wirtschaftlich gesehen nicht. Was du nun machst ist deine Sache.

Vielen dank für die Ausführliche antwort. Welches auto würde sich deiner meinung nach Lohnen zu kaufen? Aus dem Peugeot bekommt man denke noch 5000 raus plus die 6000 und ein bisschen was obendrauf legen kann ich auch :)

0

Das ist grundsätzlich schon möglich, bei deinem Auto aber finanziell eher kontraproduktiv.... Ist nämlich schon recht teuer der Umbau und für nen Peugeot 207 ein bisschen übertrieben

Kann man machen, ist aber ziemliche Geldverschwendung da es ziemlich teuer wird ... Du kannst so von einem mittleren vierstelligen Betrag ausgehen:)

Was möchtest Du wissen?