Satanistische Musik.-

15 Antworten

Ist absoluter Quatsch, was einige dieser New Age Fanatiker hier behaupten. Können nichts anderes als brisante Themen herunterspielen, verharmlosen und zu relativieren.

Denn um Satanismus dreht sich eigentlich alles in der Pop, Rock und Hiphopszene. Deren Anhänger, wie Katy Perry, Rihana, Lady Gaga, Nicki Minaj usw. sind hochgradig okkulte Personen die satanisch besessen sind.

Wenn man satanische Musik hört besteht unter anderem die Gefahr, dass man sich an entmenschlichte Gesten, wie das hinrichten von Babypuppen, das Trinken von Blut und essen von Herzen gewöhnt und diese am Ende sogar als harmlos betrachtet. Es wird bewusst versucht den Betroffenen in eine luziferische Ideologie zu ziehen die mit Menschlichkeit und Zivilisierung herzlich wenig zu tun hat.

Und Satanismus ist keine Religion, wie es ein paar Leuchten hier behaupten sondern eine Krankheit.

Darin dass es Gotteslästerung zum Teil ist, und im Großteil der Bevölkerung Satanismus nicht als religiöse Einstellung anerkannt ist. Quasi Glaubensfeindlichkeit, und sowas nennt man ein Land der Tolleranz ;)

Sowohl Glaubensfendlichkeit als auch Unglaubensfeindlichkeit sind von der Meinungsfreiheit gedeckt.

0

Was verstehst du unter satanistische Musik? Bitte nenne mir ein paar Interpreten.

Was möchtest Du wissen?