Sata usb adapter mit Strom oder ohne?

4 Antworten

Hallo Fredchen21,

Wenn die Platte aus einem Laptop ausgebaut wurde, dann sollte diese 2.5-Zoll sein. In diesem Fall ist ein SATA auf USB Kabel genügend. An deiner Stelle würde ich mir doch ein externes Gehäuse für die HDD besorgen, damit ich die Platte auch als externe HDD benutzen kann (z.B für Backups) Das wäre eine Möglichkeit nur wenn du sicher bist, dass alles mit der HDD in Ordnung ist. Du könntest den Zustand der Platte mit einem Diagnosetool überprüfen, um das feststellen zu können. Hier findest du die Tools der unterschiedlichen HDD-Hersteller: http://forum.chip.de/festplatten-laufwerke-ssd/analysetool-fuer-festplatten-1523582.html Du könntest auch die Ergebnisse dann hier posten, damit wir diese zusammen interpretieren können.

lg

Auf jedenfall mit Stromversorgung... Die Festplatte braucht ja logischwerweise auch Strom, um zu laufen. Ansonsten müsstest du die Festplatte seperat mit einem Molex Stecker mit Strom versorgen.

http://www.amazon.de/LogiLink-AU0013-USB-Adapter-3-0/dp/B008VNCZ6K

Dieser würde sich daher anbieten :)

LG Simon

ich seh da schon paar billigere... 18 Euro mit Stromanschluss

0

wenn du die Platte auch noch als mobile Festplatte verwenden willst nimm ein USB-Gehäuse. Zusätzlicher Stromanschluss ist da nicht nötig. Kostet auch weniger

mobil? wasn des? :P

0

okay ich werd mir dann warscheinlich so eins holen...

0
@nutzer74747

ich habe eins für SATA und eins für IDE. Nur zum Übertragen der Daten reicht der Print aus den Gehäusen. Aber wenn die Platte noch gut ist kann man sie ja so wieder verwenden

0

danke

0

Was möchtest Du wissen?