atlas gewinnspiel iban angeben?

3 Antworten

Die IBAN selber ist nicht wirklich missbrauchbar. Trotzdem solltest Du Dir sicher sein, dass es wirklich Santander ist, mit denen Du da kommunizierst.

Außerdem muss Dir klar sein, dass nur der Tod umsonst ist. Die Teilnahme an Gewinnspielen bezahlt man immer mit seinen Daten, die man zur Speicherung und Nutzung preisgibt.

Ich würde an Ihrer Stelle die IBAN nicht weitergegeben, um einfach auf der sicheren Seite zu sein.

ps ich meine natürlich atlas nicht santander

0

Nein das ist nicht sicher!

Die schwatzen Dir in der Regel Abos auf, ohne dass Du das merkst.

IBAN rausgeben ist für kein seriöses Gewinnspiel nötig.

hmmm ich musste da lediglich 7 zfällige zahlen für das lotto / spiel77 /usw..... angeben, aufgeschwatzt wurde mir auch nichts zumindest nicht das ich mich erinnere, trotzdem wie gesagt kam mir der typ dann doch zu energisch vor das ich ihm die nummer nicht gab, er ruft dann später noch mal an meinte er

0
@bo392

Dann hast du halt ein Lotto-Abo an der Backe. Ich finde keine Firma "Atlas" die irgendwas mit Lotto zu tun hat. Klingt alles andere als seriös.

0
@germanils

also es war doch so....ich hätte 59euro bezahlt.. hatte ich überhört.... für einen lotto abo... was wohl angeblich f privatpersonenen einen entsprechenden wert von 250 euro hätte, habe ich dann doch gecancelt, wenn ich lotto spielen will kann ich auch an kiosk gehen

0
@bo392

Sag ich doch ;-) Das ist einfach nur Werbung und Verarsche, zu gewinnen gibt es da nichts.

1
@germanils

ja aber der thomas helmer ist ja schirmherr der aktion, war ich doch früher so ein fan ;)

0

Was möchtest Du wissen?