Russisches (kyrillisches Alphabet)

...komplette Frage anzeigen kyrillisches Alphabet. (zum teil) - (Schule, lernen, russisch)

5 Antworten

Wie wäre es mit einem Russisch-Kurs bei der Volkshochschule? Da lernst du nicht nur die Buchstaben, sondern auch die dazugehörige Sprache, Was nützt es dir, wenn du ein paar Buchstaben malen kannst, aber sie nicht für etwas sinnvolles verwenden kannst.

Das ist mir bewusst aber meine Russisch Lehrerin meint wir sollen das können.. aber ich kann es mir nicht merken

0

Ich schätze einfach immer schreiben, schreiben, schreiben. :D Bei mir ists leider schon eine Weile her, dass ich das lernen musste in der Schule, aber nach 4 Jahren Unterricht ists kein Problem. :'D

ok danke:)

0

Gar nicht. Wozu brauchst Du das Alphabet? Lerne Wörter. Wenn Du die kannst, kannst Du das Alphabet.

Gruß Matti

Danke aber es bringt mir ja nichts wenn ich nicht weiß wie die Wörter ausgesprochen werden etc.

0
@GNKKxRHINO

Das weißt Du auch nicht, wenn Du die Aussprache der kyrillischen Buchstaben kennst. Was die allermeisten Menschen vergessen, ist, dass man eine Sprache hören muss, wenn man sie lernen möchte. Wenn Du ein Wort hörst (das geht über das Internet sehr einfach), weißt Du, wie man es spricht. Oft steht die Schreibweise noch dabei.

Wenn Du Dich der Assimilmethode bemächtigst, hast Du alles: das Alphabet, die Hörprobe und das geschriebene Wort. Eine weitere Methode ist die nach Vera F. Birkenbihl.

0

Mach es wie beim ersten Alphabet und bilde Dir eigene Eselsbruecken und versuche regelmaessig russ Texte im Orginal zu lesen

Was möchtest Du wissen?