Rundet ihr bei 5 auf oder ab?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, grob gesagt rundet man bei der 5 auf. Manchmal muß man abrunden, damit das mathematisch hinhaut, Gerade wenn du etwas nach Prozenten aufschlüsselst sollten ja ins Gesamt 100% rauskommen. Also wenn du z.B. 50% für A bist und 49,5% für B und und 0,5% für C aber keine Dezimalstellen angeben willst, würdest du bei sturem Aufrunden 50%, 50% und 1 % haben und hättest als gesamtsumme 101%. Kann man meistens vernachlässigen, aber in wichtigen Fällen, wo die Mehrheiten entscheidend sind, solltest du dann mal gucken, wie es weiter hinter dem Komma aussieht. Sagen wir es sind 49,46% für A, genau 50% für B und 0,54 für C. Dann würde ich A in dem Fall abrunden und C Aufrunden. Also 49%, 50% und 1%. Ist jetzt aber von mir sicher kompliziert ausgedrückt. Merk dir daher einfach, daß man in der Rege ab der 5 aufrundet.

Was möchtest Du wissen?