Rote Augen nach Zocken

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beim Zocken genauso wie beim Arbeiten am Bildschirm oder beim Fernsehen zwinkert man seltener und deshalb können die Augen zu trocken werden, d.h. der Tränenfilm auf dem Auge wird dünner oder reißt. Das Auge rötet sich und manchmal tränt es auch, um die Beschwerden zu lindern, das löst aber leider das Problem nicht, weil die Tränen ja gleich abfließen. Du kannst Dir zur Linderung in der Apotheke Augentropfen besorgen, sog. "künstliche Tränen". Die tropfst Du am besten in den nächsten Tagen regelmäßig in die Augen, bis sie sich wieder erholt haben.

Was machst du denn sonst den ganzen Tag über? Arbeitest du viel am PC? Wenn ja, sind deine Augen total überanstrengt und du solltest öfters mal eine Bildschirmpause machen. Und - so gerne du auch zockst - aber es schadet nicht, das etwas zu reduzieren bzw. vielleicht nur jeden 2. / 3. Tag zu machen.

BigPi 23.01.2013, 19:19

hätte ich auch selbst drauf kommen können, ja unter der Woche bin ich eigtl. fast immer am Mac. Ich lese viele Artikel und höre Musik. Am Wochenende bin ich seltener an Konsole und PC und da passt es. Danke

0

Anstrengung plus Zimmer mit vielen Milben und Hausstaub.

Pausen einlegen, saugen und Bett mit Milbopax einsprühen. Hat meinem Sohn, der nur LOL zockt geholfen...ist zwar kontraproduktiv, aber besser als Asthma, was man bekommt, wenn man die Hausstauballergie nicht behandelt.

Vlt. hast du eine Sehschwäche? Falls nicht : Geh mal zum Optiker der kann dir aufjedenfall helfen :)

Das ist die wut vom verlieren. :> ne spaasss geh zum arzt

BigPi 23.01.2013, 19:19

ja wahrscheinlich^^

0

Was möchtest Du wissen?