Rost am Auspuff (Roller)?

2 Antworten

Damit habe ich Erfahrung. Meine alte BMW (Baujahr 1961) hatte auch Rost an diversen verchromten Teilen. Habe alles mögliche aus dem Handel ausprobiert, aber am allerbesten hat es dann mit einem alten Hausmittel funktioniert.

Du nimmst Alufolie, knüllst die etwas ganz locker zusammen, damit du die gut anfassen und damit arbeiten kannst, gießt etwas Cola über den Auspuff oder in die Folie und polierst damit den Rost locker weg.

Habe ich gestern gemacht, etwas Rost ging auch Weg, jedoch nur der schwache Rost und dort gehen doch diverse Kratzer rein ?

0
@marvinking2025

Chrom ist härter als Alufolie, kratzer gibts da nicht. Wenn du den Auspuff nach der Rostentfernung ein wenig mit Öl abreibst rostet er nicht so schnell wieder.

1
@marvinking2025

Hätte ich zunächst auch gedacht, ist aber nicht so, da Alu an sich weicher ist und zudem die Folie keine scharfen Kanten bekommen kann.

Um mehr Rost wegzukriegen, brauchst du auch mehr Cola. Einige Stoffe in der Cola reagieren nämlich mit dem Rost und führen zu einer elektrochemischen Korrosion der Alufolie auf Kosten des Rostes. Du musst daher auch öfter wieder eine neu blanke Fläche der Folie verwenden.

0
@marvinking2025

Also bei mir ging er ziemlich ab. Was man natürlich nicht mehr beseitigen kann, wenn der Chrom durch den Rost schon etwas pickelig geworden ist.

0

wurscht, rostet sowieso immer weiter. Mehr wie polieren geht nicht.

Was möchtest Du wissen?