Rom oder Paris?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Rom 72%
Paris 28%

7 Antworten

Rom

Beide Städte haben ihren Charme, allerdings finde ich persönlich Rom ansprechender. Allerdings würde ich nie Nein zu einem Wochendtrip nach Paris sagen :D

Rom

Für jemanden, der sich für Geschichte interessiert, kann es nur eine Antwort geben: natürlich Rom. Auch wenn Kolosseum, Forum Romanum usw. mit Touristen überbevölkert sind, muß man das mal gesehen haben... Als Julius Caesar Gallien erobert hat, war "Paris" noch eine kleine keltische Siedlung.

Zweifellos sind beide Städte sehenswert, aber wenn man sich für eine entscheiden muß, dann für Rom.

Paris

weil ich noch nie dort war , aber auch gerne mal wieder nach Rom, weil ich vor fast 20 Jahren dort eine Münze in den Trevibrunnen geworfen habe und das soll ja heißen, daß man irgendwann mal wieder kommt.

Was möchtest Du wissen?