Rollige Bkh Katze!

2 Antworten

Hast Du die Katze von einem Züchter? Weiß er dass Du Schwarzzüchten willst? Woher nimmst Du den Kater? Sind beide Tiere auf gänginge Krankheiten untersucht? Was machst Du wenn Du die kleinen mit der Hand aufziehen muß, weil die Mutter sich nicht um sie kümmern kann? Weißt Du wann du entwurmen und impfen mußt und dass Du dafür ca. 200 Euro pro Baby ansetzen mußt, bis sie dann final mit 14 Wochen ausziehen?

Die alte Mär, dass eine Katze einmal Junge bekommen muß, ist absoluter Quatsch, auch muß sie nicht rollig gewesen sein. Bereits eine ungedeckte Rolligkeit kann Entzündungen in der Gebärmutter hervorrufen. Es gibt soviel Katzenelend, die Tierheime sind voll, bitte spiel nicht auch noch den Vermehrer!! Lass Deine Katze kastrieren und lass sie ein schönes Leben haben. Bitte!!!

Das wird sie dir ganz unmissverständlich kundtun, das kannst du gar nicht verpassen.

Ob jetzt die Idee mit und würde gerne einmal einen Wurf haben wirklich so "toll" ist, musst du wissen.

Wenn du das wirklich machen willst, frage vorher, wo die bleiben werden und lasse dir das noch mal durch den Kopf gehen.

Vielen Dank für deine Antwort ;) Habe schon umgeschaut bei Freunden und Verwandten,die ein Kätzchen nehmen würden und habe schon 4 Plätze gefunden ;) ich habe gelesen, dass sie einmal Junge haben sollte :) so wird sie dann ruhiger, wenn sie älter ist. Lg Nicki

0
@Nicki777

Kätzinnen sollten einmal rollig werden, bevor man sie sterilisieren lässt. Das die jetzt einmal werfen sollten, ist mir neu.

0
@BadBoy4ever

Sie müssen weder Junge bekommen noch müssen sie einmal rollig sein! Hoffe dass diese dummen Gerüchte endlich mal aus der Welt kommen! Und bitte kastrieren, nicht sterilisieren.

0
@Nicki777

Dann solltest du erstens warten, bis sie ein Jahr alt ist. Gesunde, ausgewachsene Katzen haben gesunden Nachwuchs. Und sie jetzt nicht ins Freie lassen. Dann solltest du dich in einer Züchterorganisation einschreiben und einen passenden Deckkater suchen. Den findet man in den Fachzeitschriften oder auf Katzenausstellungen. Denn die Elterntiere dürfen nicht zu nah miteinander verwandt sein. Im Stammbaum der Katze sind alle Vorfahren bis zu den Grosseltern aufgeführt. Die sollten nicht übereinstimmen, es müssen also völlig "fremde" Katzen sein. Somit hättest du reinrassigen Nachwuchs. Ich weiss nicht mehr, wie das heute in Deutschland ist, aber es könnte sein, dass du deine Katze einmal an einer Ausstellung vorstellen, also bewerten lassen musst. Das alles kostet etwas, macht aber auch grosse Freude und reinrassige Katzen bringen die Rasse weiter, das braucht es auch. Frage doch einmal in einem Züchterclub in deiner Nähe nach, die informieren dich gerne. Deckkater: Oft kann man die Kosten fürs Decken mit einem Kitten "bezahlen", manchmal kostet es auch etwas.

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?