Roller hat immer noch keine Kompression?

4 Antworten

Das ist für einen Benziner ganz klar zu wenig. Üblich ist zwischen 9,5 und 12 bar.
Entweder hat Du beim Messen einen Fehler gemacht,
oder mit dem Motor stimmt was nicht.
Simmerringe hast Du ja geprüft (Ansaugtrakt dicht).
Problem ist meistens weniger die Abdichtung (Zylinderkopfdichtung), eher Zylinder, Kolbenringe, Kolben.
Was heißt denn "Zylinder neu gemacht"? Von einer Fachwerkstatt? Auf exaktes Übermaß? Passender Kolben/Ringeset dazu? Kolbenspiel innerhalb der Toleranz?
Sind beim Aufbohren/Honen alle Spuren vorheriger Schäden/Kippunkt oben beseitigt worden?
Hast Du das Teil mal richtig zerlegt? Zylinder einwandfrei oder riefig? Am oberen Totpunkt (Kolbenweg) Spuren Kolbenkipper/Verschleiß?
Kolbenringe wieder in gleicher Position eingebaut, Stöße zueinander versetzt (so soll es sein)?
Irgendwo irgendwas ausgebrochen, rissig (Überströmkanäle)? (Hier ist beim Zweitakter besonders die Oberkante am Einlaßkanal anfällig).
Irgendwelche dilettantischen Tuningversuche am Zylinder durchgeführt? (Kanäle aufgefeilt o. ä.)

Es ist schwierig, hier was zu diagnostizieren, wenn man das Teil nicht sieht...

Üblich ist zwischen 9,5 und 12 bar. Bei nem 4 Takter stimmt das auch-

Aerox ist aber ein 2 Takter...das sind 8 Bar maximal drin . 5Bar reichen dicke..

1
@wildpark7

O.k, das wußte ich noch nicht, ist aber nachvollziehbar, da die Strömungsverhältnisse beim 2-Takter in Betrieb ja wesentlich "besser" sein dürften, als wenn man ihn mal "kickt".

Danke für den Hinweis!

1

Zylinderkopf etwas planschleifen. Damit erhöhst Du nicht nur etwas die Kompression, sondern auch die Motorleistung. Solche Tuning-Änderungen sind aber offiziell nicht erlaubt. Solange das aber minimal ist und das Moped dadurch nicht schneller läuft als erlaubt, könnte das eventuell noch in Ordnung gehen.

Da wäre ich vorsichtig. Die Ursache des Problems wird so nicht behoben.
Und ein wenig zu viel abgenommen: Ruck-Zuck Kolben gerissen...

0
@pendejo

Ja das stimmt. Da darf man nur ganz behutsam etwas abnehmen. Ansonsten würde ich mir alles nochmal vorher genau ansehen, ob nicht irgenwo ein Fehler vorliegt. Das hast Du ja bei Deiner Antwort gut beschrieben.

1

Habe ein paar mal gemessen, dürfte eig. nicht falsch sein

Wo genau abschleifen? Zwischen Zylinder und Zylinderkopf?

Ja, aber nur soweit, damit du auf den Sollwert der Kompression kommst, den der Roller laut der technischen Daten haben sollte.

0

Was möchtest Du wissen?