Richtige Besatzung für Zwergkrallenfrosch?

3 Antworten

Die Krebse könnten wirklich problematisch werden, weil sie oft keinen Spaß verstehen und gleich mal zuzwicken - wie von Betta09 beschrieben. Die Garnelen sind natürlich potentiell gefährdet (zumindest wird nur wenig Nachwuchs hochkommen), sehen ja auch zu lecker aus. Ausgewachsene Garnelen dürften die Frösche aber nur im Glücksfall erwischen. Die Panzerwelse sehe ich nicht als Problem, v.a. bei artgerechter Fütterung mit Lebendfutter werden die Frösche als Lauerjäger sicher nicht mit den gründelnden Miniwelsen in Konflikt kommen. Und auch bei Futtertabletten können die kleinen Welse eher die Reste aufräumen, wenn die Frösche die großen Stücke fressen. Zum Kampffisch kann ich nichts sagen, aber zu lang ausgezogene Flossen könnten die Frösche sicher zum zuschnappen anregen. Gruß schlonko

30

P.S. Die Frösche können nicht laut Quaken. In Balzstimmung geben sie leise, zirpende Laute von sich (wie wenn man einen Korken im Flaschenhals dreht).

0

Lass die Krebse aus dem Froschbecken! Die empfindliche Haut der Frösche kann verletzt werden. Dann verpilzen die Wunden!

Die Panzerwelse sind sehr schnell am Futter. Das kann problematisch werden, denn die Frösche brauchen länger, bis sie Futter bemerken. Wenn du unbedingt Welse drin haben möchtest, dann Ohrengitterharnischwelse, denn die sind reine Vegetarier und fressen somit den Fröschen nichts weg.

Aber bei dir ist es ja umgekehrt, nicht die Tiere oben zu Fröschen, sondern Frösche zu den Tieren. Da rate ich ab!

Die Männchen rufen in der Tat nach den Weibchen. Das klingt aber nicht wie ein Froschquaken und ist ziemlich leise.

4

Servus

Also meine Krebse sind jetzt in mein 30 Liter Tischaquarium umgezogen und die Zwergpanzerwelse sind zu meinen Vater ins 300 Liter Becken gezogen wo sie glücklich mit Artgenossen in einen Schwarm von 20 Fischen schwimmt. Jetzt schwimmen 2 Zwergfrösche in meinen Aquarium und alles läuft super selbst bei der Fütterung. Nun finde Ich leider etwas leer und die Ohrgitterharnischwelse gefallen mir nicht. Will jetzt Deltaflügel Zwergwelse hineinkaufen weil die mir sehr gut gefallen. Würden auch noch Erbsenkugelfische gehen weil diese ja nur 3 cm werden und können doch den anderen nichts anhaben oder?

Ps: Danke für deine Antwort

0
29
@BettaSplenden09

Von den Zwergwelsen rate ich ab. Ist rausgeworfenes Geld. Ich hatte 2 im Froschbecken. Du siehst sie nie, denn tagsüber sind die komplett versteckt.

0
29
@BettaSplenden09

Nur im Artenbecken!! Das sind sehr komplizierte Tiere, die man nicht vergesellschaften sollte. Außerdem brauchen sie Schnecken als regelmäßiges Lebendfutter.

0

Mit den Krebsen könnte es schlecht werden. Garnelen sind zwar kein Problem aber könnte die Frösche doch etwas beunruhigen, da sich diese ganzen Tiere am Boden befinden wo sich auch gerne die Frösche aufhalten.

Du kannst es gerne mal auf gut Glück versuchen aber ich gebe keine Garantie.

Kampffisch schwimmt manchmal unter und hinter Filter und Heizung und welche Schnecken Art ist das?

Hallo!

Ich habe ein neues 34l Aquarium für einen Betta Splendens und habe dann nach 4 Wochen Einlaufzeit auch den Fisch gekauft. Nun sehe ich manchmal wie er unter und hinter dem Filter und der Heizung rumschwimmt. Er ist dabei noch nie hängen geblieben. Sollte ich die Zwischenräume jetzt zu machen oder kann ich das so lassen. Und ich in dem Aquarium noch Schnecken die in den Pflanzen waren und will jetzt wissen welche Art das ist.

-Gurke

...zur Frage

Kampffisch in 120 Liter Becken halten?

Hallo, ich würde gerne 1 Halfmoon Kampffisch blau, Männchen, Betta splendens mit 4 Halfmoon Kampffisch blau, Weibchen, Betta splendens halten, dazu 15 neons, ist das ratsam ?

...zur Frage

Kampffisch und Zebrabärbling

Hallo! Ich habe ein 25 Liter Aquarium, und möchte einen Kampffisch (Betta splendens) und 8 Zebrabärblinge zusamen halten. Ist das möglich?

...zur Frage

Was muss ich bei der Zucht eines Betta Splendens beachten?

Hallo, ich hatte vor mir einen Kampffisch, den sogenannten Betta Splendens zuzulegen. Allerdings habe ich ein paar Fragen dazu, ich will nämlich sicher gehen, dass ich alles so richtig wie möglich mache.

  1. Wie teuer ist so ein Fisch?
  2. Wie groß muss das Becken ungefähr sein?
  3. Was muss ich beim ph-Wert beachten und wie messe ich den?
  4. Wie kann/ muss ich die Strömung des Filters einstellen, da der Fisch starke Strömungen nicht gern hat?
  5. Was darf/ sollte ich ins Aquarium reintun und was nicht?

So das ist erst mal alles. Falls es noch mehr gibt, was ich dazu wissen sollte, könntet ihr das auch bitte mitbeantworten?

Dickes fettes Dankeschön schonmal im Voraus!

...zur Frage

Aquarium Größe für Kampffische?

Hallo , ich will mir einen Kampffisch (siamesischer Kampffisch , Männchen ) zulegen und würde gerne wissen , wie groß das Aquarium am besten sein sollte ?

...zur Frage

Besatz 180 liter Aquarium?

Welche Fische kann ich in meinem 180 liter Aquarium halten? Möchte gerne ein Pärchen schöne etwas größere Fische und für den Boden ein paar Welse... Wasserwerte kann ich mit destilliertem Wasser regeln... Mfg Aquafreund

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?