Rennmaus verletzt können nicht zum tierarzt?

die weiße ist verletzt. bewegt sich auch nicht ... - (Tierarzt, Rennmaus, rennmaus verletzt)

5 Antworten

Hallo,

hast du keine Tierklinik oder einen TA in der Nähe, die Notdienst hat? Die haben auch 24h auf. Dort kann man dir sicher helfen und ein Schmerzmittel geben.

Falls du nicht hingehen kannst und dich keiner fahren kann, kannst du dort anrufen und fragen, ob es ein Medikament aus der Humanmedizin gibt, das du in der Apotheke kaufen und als Schmerzmittel geben kannst.

Gute Besserung!

nein , und ich müsste auch 1 std. Fahren bis zum nächsten und da ich an diesem tag allein zuhause war und alle autos "in benutzung" sind konnte ich nicht hin .

meiner mausi geht es auch schon besser sie läuft wieder in ihrem laufrad . :)

0

sry, aber das einzig richtige ist bei sowas einen tierarzt aufzusuchen. das bein ist mit sicherheit gebrochen und ja, das tier hat schmerzen. ich finde es wirklich schrecklich, dass du echt noch bis morgen wartest. man kommt immer irgwie zu einem tierarzt, denn sowas hat man sich auch bei der anschaffung des tieres überlegt.

ich hoffe es ist dir eine lehre, zwar leider zum leidwesen der armen fellnase, aber trotzdem.
in zukunft bitte auf auslauf verzichten, dass sich so ein drama nicht mehr wiederholt. zudem für die zukunft immer eine möglichkeit in der hand haben jeder zeit zum ta zu kommen. zur not mit dem taxi.

und ja, die worte von mir sind fies und gemein. aber sie sind wahr. und ja, auch ich halte seit jahren renner und ja, auch meine tiere haben sich schon mehr als einmal verletzt. aber ich war immer, wirklich immer direkt beim ta, wenn es nötig war. im notfall werden halt freunde, bekannte und verwandte abgeklappert, bis einer fahren kann. egal um welche uhrzeit, egal welches wetter. ich wurde auch schon silversternacht um drei uhr bei eis und schnee von einem freund in die tierklinik gefahren, weil es meiner maus schlecht ging. das habe ich mir vor dem kauf der tiere überlegt. könnte ich das nicht mehr sicherstellen würde ich alle meine tiere abgeben.

das positive: wenn sie denn vor lauter schmerzen die nacht übersteht und sich nicht den fuß abbeisst (ja, sowas kann passieren. renner kennen da nix), dann heilt es auch wieder. brücher sind bei rennern in der regel nach zwei wochen mit schmerzmitteln und einem behinderten gerechten gehege (nix zu klettern, kein laufrad, nur wenig einstreu und alles ohne anstrengung zu erreichen) ausgeheilt. bei deiner nase wird aber wohl eine fehlstellung des fußes bleiben, was den tieren in der regel aber nichts ausmacht. sie lernen damit zu leben.

es gibt zwar auch ein schmerzmittel aus der humanmedizin, was maus bekommen kann, doch werde ich es hier nicht nennen, da es ein verschreibungspflichtiges medikament ist.
was deine nasen morgen (oder natürlich noch besser heute nacht noch) bekommen sollte ist metacam. aber da bei muss unbedingt auf die dosierung geachtet werden. metacam ist ein hartes medi für die zwerge, was auch mal auf leber und nieren schlagen kann (zum glück nur sehr, sehr selten) und auch gerne den appetit mindert. dies sollte ein guter ta dir sagen.
meine ta´s mischen metacam immer 1:1 mit vitaminen, wo von maus dann einen tropfen pro tag bekommt. das reicht in der regel selbst bei schweren verletzungen sehr gut

hallo ! Ja das war etwas fies ;)

aber ihr bein ist zum glück nicht gebrochen und sie brauchte keine medizin die TA hat gesagt sie braucht nur ruhe und das hat auch geholfen. Am anfang sah das noch schlimm aus aber mitlerweile klettert sie wieder läuft wieder im laufrad und rennt , nur auf die pfote setzt sie nicht gerne auf. Ich denke mal das es noch besser wird und wenn nicht werde ich so schnell wie möglich einen TA-termin holen , zu diesem kann ich auch zum notfall mit fahrrad hin .

0
@Crystal10

das nicht aufsetzen der pfote zeigt aber, dass sie da schmerzen hat

mich würde mal interessieren, wie dein ta einen bruch ausgeschlossen hat. denn was du beschreibst deutet einfach auf einen bruch hin

0

Naturlich wird sie Schmerzen haben wenn sie gefallen ist. Wie stark kommt auf die Verletzung und auf die Höhe des Sturzes an.

Das War ein Unfall es wird wieder besser

Was möchtest Du wissen?