Rennmaus trinkt nicht bewegt sich nicht und öffnet nicht die Augen BITTE hilfe /beschreibung lesen).

12 Antworten

Was willst du machen ? Da wird nicht viel gehen du hast ja nix. Keiner kann dir eine zuverlässige Diagnose geben. Warte bis morgen und sitz jetzt nicht die ganze zeit davor und stups sie ständig an. Ich wünsch dir was viel glück.

hallo Leute :( Bis vor 3 Stunden waren wir noch beim TA da ich es geschafft habe sie zu übereden... Nach einer untersuchung meine er die Maus hätte Astma was bei ihr garnicht aufgewahlen ist da sie nie wie es normal wäre sich schwer beim atmen getahn hat anschließend meinte er noch wir sollten ertmal noch hir bleiben und nicht sofort nachause fahren da es der Maus zu stressig wäre. Sie ist sowieso schon sehr geschwächt und der Arzt konnte nicht genau sagen wie lange sie noch hatte... Es könnten noch 2 Jahre sein vieleicht stirbt sie auch in paar Tagen aber anschließend starb sie uns beim TA in den Händen :(...

                                     *Ich hoffe ihr geht es da oben nun besser *

Wir hatten mal einen Hamster, der hatte manchmal irgentwelche Anfälle da war er wie deine Maus einfach nur da gelegen, hat geatmet, aber bewegte sich nicht und nach ein paar Stunden ist er dann wieder normal rumgelaufen -> Die Hoffnung stirbt zuletzt :D

Die Geschichte erleichtert mich wenigstens auch ein bischen nicht nur schlechtes zu hören :)

0

das einzig vernünftige ist ab zum tierarzt. wie ich in deinem anderen beitrag gelesen habe, bist du erst 14 und deine mutter fährt nicht mit dir. genau das ist der grund, warum ich oft dagegen bin, dass kinder tiere bekommen! die eltern müssen voll und ganz hinter den kindern stehen und auch bereit sein zur not mitten in der nacht mit dem tier zum ta zu fahren. streng genommen sind sie sogar vom gesetz dazu verpflichtet. immer hin muss jedem tier geholfen werden und es muss ein leiden des tieres vermieden werden. aber genau das ist leider bei dir nicht der fall :(

wenn die anzeichen schon so deutlich sind, ist es oft kurz vor knapp und jede stunde zählt.

ich hoffe die zwei sind noch zusammen und du hast sie nicht getrennt. das partnertier kann un gut wärme, trost und geborgenheit spenden.

sag deiner mutter bitte, wenn sie schon heute nacht nicht zum ta fährt, dann wenigstens morgen früh sofort.

eine liste rennerkundiger tierärzte findest du hier http://www.rennmaus.de/forum/gesundheit/vorsorge-und-erkennung/122527-tierarzt-verzeichnis/

Ich hatte auch Rennmäuse ... geh bitte schnell zum Tierarzt

Der Beitrag wurde von einem anderen User erneut gestellt, das betreffende Tier ist leider am 12.3. schon verstorben... An dieser Stelle mein herzliches Beileid an Kisho...

0

Was möchtest Du wissen?