Reizblase und Kürbiskerne, helfen die echt?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo :) !

Man(n) nimmt die Kerne einer einzigen Sorte von Kürbis, unswar die von dem "Steierischen Gartenkürbis". Das kalt gepresste Öl (weil: Wirkstoffe höher konzentriert)hat günstigen Einfluss auf die benigne Prostatahyperplasie= gutartige Vergrößerung der Prostata BEIM MANN! Enthält: Selen, Vit E. Ist damit Antioxidativ. Phytosterine, ist damit Cholesterinsenkend. Entzündugshemmende Eigenschaft, nützlich gegen rheumatischer Artritis.Die Ungesettigten Fettsäuren unterstützen das Immunsystem.Soll bei Prostata-Adenomen (Polyp, Gutartige Zyste) im Anfangsstadium helfen, konnte aber nicht bewiesen werden!

Eine Frau sollte bei solchen Problemen eher auf: Spasmolytika, Alphablocker, trizyklische Antidepressiva oder östrogenhaltige Lokaltherapeutika setzen. Ungesehen ist es schwer zu sagen;)! Gruß+gute Besserung: I.B.

Okay, dann ess ich die jetzt trotzdem noch auf, sind nämlich lecker. Danke Dir.

0
@Katzensaft

Du bist bestimmt eine "zierliche Grazie" vor dem Herren ;)! Denn ansonsten paß blos auf! FETTGEHALT =45.60 g je 100 g = 560.00 kcal (Kalorien):( :( :(
Ich brauche 1 Kürbiskernbrötchen NUR anzugucken, schon platze ich .....!!!! Danke für DH! :) Gruß: Isa´

0
@blunt

Nää, so ganz zierlich bin ich nicht, aber ich mach auch kein Getue darum.

0

Der Urologe kann helfen, wenn du auf der Toilette warst, weisst du ja, dass du nicht musst, also geh nicht, das wird sonst immer schlimmer. Keine Nahrungsmittel die reizen, Kaffee, Scharfe Sachen etc. Aloe Vera Produkte und Blasentraining helfen. Vitamin B ist sicher auch nicht schlecht.

Geh lieber zum Arzt, manchmal ist das ne chronische Blasenentzündung. Wenn du so um die 40 Jahre alt bist ist das relativ normal die Reizblase, aber dein Urologe/Frauenarzt kann dir da helfen, die haben gute Präperate.

Versuch es mal mit roten Säften.Z.B Cranberrysaft,der hat mir gut geholfen

Was? Echt jetzt? Tomatensaft oder was? Wie soll der denn helfen?

0
@Katzensaft

Nein,kein Tomatensaft.Ich bin in homöopathischer Behandlung.Er sagt immer rote Säfte,Kirsch,Johannesbeer Cranberry u.s.w.

0

Was möchtest Du wissen?