Wie werden eigentlich Kürbiskerne so exakt und gut industriell in Massen geschält?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt eine besondere Kürbisart, die Kerne ohne Schalen hat:

**Produktinformationen "Kürbiskerne ohne Schale"

Steirische Kürbiskerne werden in der Steiermark und dem südlichen Burgenland in Österreich angebaut. Nach der Ernte der Kürbise werden die Samen per Hand aus den Früchten gelöst. Nach dem Waschen werden die Kürbiskerne bei 50° C getrocknet.

Das besondere an den steirischen Kürbiskernen ist, das die holzige Samenhülle komplett fehlt und somit die Kürbiskerne direkt verzehrt werden können.** (Zitat: Naturix24.de)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kürbiskerne die als "Knabberkerne" im Handel erhältlich sind, sind meist aus dem Ölkürbis (Cucurbita pepo). Die Samen dieses Kürbis sind weichschalig. Sie werden nach der Ernte bloß getrocknet und anschließend gebürstet und können dann in dieser Form gegessen oder weiterverarbeitet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil sie vielleicht gar nicht geschält sind?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NewHorizon
11.10.2011, 01:58

hast du schonmal in einem Kürbis ungeschälte Kerne gesehen?

0

Was möchtest Du wissen?