Reiz zum Fremdgehen?

15 Antworten

Also da sage ich dir mal was von Mann zu Mann. Etwas was die heutigen Männer total verlernt haben.

Du kannst alles tun was du willst. Aber lebe mit den Konsequenzen und schiebe dann am Ende die Schuld nicht auf irgendwen oder irgendwas. Das ist eine total schwache Einstellung. Und jeder Typ der das macht, bekommt kein Funken Respekt von mir.

Wenn du also Fremd gehen willst, dann nimm die Konsequenzen wie ein Mann. Sei dir bewusst das du mit zeimlicher Sicherheit einen Menschen verletzt. Und zwar deine Freundin. Sei dir auch bewusst, dass dies die Beziehung mit hoher Wahrscheinlichkeit zerstören kann. Sei dir im klaren, dass zumindest das Verhältnis zu dir und deiner Freundin anders sein wird. Ungeachtet dessen ob sie er erfährt oder nicht. Wenn du es ihr nicht sagst, dann ist das auch eine Art der Schwäche. Kannst du machen, aber wenn sie es heraus findet, dann schiebe es nicht irgendwie auf sie oder der Dame mit der du in die Kiste gestiegen bist.

Wenn du das Risiko eingehen willst und alle diese Konsequenzen tragen willst, dann gib dich dem Drang hin. Aber jammere danach nicht.

Ein richtiger Mann würde gut nachdenken. Er würde erst einmal heraus finden wieso das so ist. Oft liegt es nicht am Partner. Oft hat man selbst ein Problem. Liegt es an dir, dann arbeite daran. Erwartest du ein wenig mehr von deiner Freundin, dann sprich sie darauf an. Wenn sie doch nicht die Richtige ist, dann sei Standhaft und sag es ihr. Mach vielleicht dann sogar Schluss.

Hier in deinem Fall kann ich dir aber noch etwas anderes sagen: Kerle die immer Pornos anschauen, haben oft genau dieses Problem. Das liegt daran, weil sich Männer einfach oft mit verschiedenen Partnerinen paaren wollen. Das ist auch in der Tierwelt oft so. Bei Pornos kannst du mit einem Klick zwischen eingien Frauen hin und her wechseln die alle andere Qualitäten haben. Du kannst genau das haben was du gerade willst. Deshalb sind Pornos auch oft gar nicht so gut.

Wenn du eine starke Persönlichkeit hast, dann schau mal 1 Woche keine Pronos. Das ist Hart und oft wie ein Drogenentzug. Den Rest wirst du selbst erleben.

Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig helfen und auch die anderen Leser die das hier gesehen haben.

Okay, ich verstehe durchaus was du uns hier vermitteln wolltest.

Mich stört aber deine pauschale Art Männern diverses unterstellen zu wollen, auf der einen Seite. (Die heutigen Männer)

Auf der anderen Seite versuchst du ähnlich wie manche Frauen ein heiles oder geordnetes Weltbild zu erschaffen, vergisst aber, was alles unter den Begriff "menschlich" fällt, fallen kann.

Irren ist bekantlich menschlich, einseitige Sichtweisen -nicht nur im Sinne Optimisten/Pessimisten- ebenso.

Denke mal mit, wie entstehen andere durchaus menschliche Dinge wie Krebs, Krebsgeschwüre? Sind Menschen die davon betroffen werden, selbst daran Schuld, wenn sich ihr Zellerneuerungsprogramm plötzlich nicht mehr normgerecht verhält?

Warum lassen Richter die Zurechnungsfähigkeit von Angeklagten überprüfen? Weil Recht sprechen bzw verurteilen soooo einfach ist?
Blenden wir, wenn wir so gerne ein gewisses Weltbild anstreben nicht manches einfach so aus?

Männlein wie Weiblein?

0
@realistir

Jeder kann Fehler machen. Das ist auch ganz normal. Nur stört mich, dass viele Menschen danach jammern, die Schuld auf Andere schieben und dann nicht zu ihren Fehler stehen.

Beispielsweise zu sagen "Ich bin ja nur ein Mensch und mache Fehler" als Vorwand zu verwenden um dann am Ende mit einem reinen gewisen "Fremd zu gehen" ist für mich eine extrem schwache Aktion.

Ich unterstelle das freilich nicht allen Männern. Sondern nur sehr vielen Typen. Und ja, Frauen sind da nicht ausgenommen.

Aber es geht immer darum auf sich selbst zu schauen. Nicht die Verantwortung von sich schieben, weil es ja so einfach ist.

Wie schon gesagt: Wenn du einen Fehler tust, dann stehe auch dazu und lauf nicht weg.

Das ist das Einzige was ich sagen will.

Auf die Anspielung mit der Zurechnungsfähigkeit gehe ich mal nicht ein, denn das sprengt den Rahmen des Themas hier.

0

Hi,
in meinem Umfeld ist es nicht normal seinen Partner zu betrügen! 

Du solltest Dich mal fragen was mit DIR los ist und ob die Beziehung so noch Sinn macht. Möchtest Du die Beziehung musst Du daran arbeiten und nach Lösungen suchen. Möchtest Du sie nicht sei ein Mann und mach Schluss.

Wie Du Dich gerade verhältst ist extrem unfair Deiner Freundin gegenüber. Du bist selbstsüchtig und versuchst es mit den Fehlern der anderen zu rechtfertigen bzw. zu entschuldigen. Gestehe Dir ein, dass Du Dich gerade verhältst wie ein Arsch.

Natürlich kannst Du Deiner Freundin nicht sagen "Du Schatz, ich hab Bock auf ne Andere" - Es sei denn Du möchtest eine offene Beziehung vorschlagen. Du kannst ihr aber sagen, dass es für Dich im Moment nicht so rund läuft. Versuch raus zu finden was Dir fehlt und was ihr machen könnt damit es wieder besser klappt. Dafür musst Du aber aufhören die ganze Zeit Pornos zu gucken, Dich Deinen Phantasien pausenlos hinzugeben und ganz sicher auch damit zu versuchen andere Frauen zu küssen.


Soweit ist es schon gekommen: 

"Ich meine, für andere ist das heutzutage schon fast normal, dass sie ihre Partner betrügen"

In meiner Welt ist es für absolut keinen normal, den Partner zu betrügen. Und wer schon denkt, er ist etwas besonderes, weil er Gewissensbisse hätte, sollte mal seine Moral in Frage stellen. Vorallem, was hat man davon? Nur jede Menge Stress. 

Und wie würde es dir gehen, wenn sie auf einmal kommt und sagt: eigentlich masturbier ich lieber als mit dir zu schlafen, deshalb hab ich letzte Woche mit deinem Kumpel geschlafen. Aber jetzt komm ich wieder zu dir, man will sich ja nur die Rosinen in einer Beziehung rauspicken.

Hab Eier und mach Schluss mit ihr, dann kannst du tun und lassen was du willst. Wozu in einer Beziehung bleiben, ist doch nur anstrengend die Lügerei.

Freundin betrogen Hilfe?

Hallo community, Ich bin jetzt 23 Jahre alt und habe seit 5 Jahren eine Freundin. Vor eineinhalb Jahren habe ich in einem Club unserer Stadt ein Mädchen kennengelernt. Wir kannten uns bereits über Ecken vom Hören und kamen dadurch ins Gespräch. Da beide betrunken waren haben wir nach einem Gespräch unsere Nummern ausgetauscht. Sie wusste dass ich eine Freundin habe. Sie schrieb mich an und fing an mit mir zu flirten. Ich habe außer meine Freundin nur mit einer weiteren Frau Sex gehabt das war aber davor. Ich weiß nicht was mit mir los was aber ich bin darauf eingegangen und wir schrieben lange Zeit. Irgendwann habe ich sie erneut getroffen wieder beide etwas betrunken und wie mein männlicher neugieriger trieb es so wollte hatten wir Sex. (SIE WUSSTE ICH HABE EINE FREUNDIN, das hat mit glaube ich etwas mein Gewissen vermindert da wir zu zweit in der Sache drin waren. Wir hatten eine Affäre und das ging über mehrere Wochen wir trafen uns regelmäßig und hatten Sex. Sie wohnt mittlerweile nicht mehr in unserer Stadt und hat auch einen Freund. Plötzlich schreibt sie vor kurzem meine Freundin an die gerade im Urlaub ist und hat ihr alles gesagt. Ich habe es schon danach bereut und jetzt wo meine Freundin (die mir immer treu war ich könnte mir keine bessere frau vorstellen) so verletzt wurde ist es für mich nicht mehr auszuhalten Vorallem weil sie nicht hier ist. Ich habe seid 3 Tagen nichts gegessen und kaum geschlafen. Ihr geht es wahrscheinlich noch schlechter und es geht mir hier auch nicht um mich weil ich es schließlich verdient habe. Sie kommt in 5 Tagen wieder und wird mit mir sprechen. Dass es mir unendlich leid tut und dass ich es gar nicht in Worte fassen kann wie sehr ich es bereue habe ich ihr bereits 100 mal geschrieben. Wie kann ich mich auf das Gespräch vorbereiten und hat irgendwer Tipps wie man das Vertrauen wiedergewinnen kann? Ich liebe sie wirklich über alles und es war mir eine Lehre fürs Leben. Jeder der die Chance hat fremd zugehen macht es nicht es lohnt sich nicht für die eigene Sexualität eine Person so zu verletzen. Ich will einfach nur noch sterben und habe niemanden mit dem ich reden kann da meine Eltern auch nicht da sind. Ich möchte sie nicht verlieren und sie für immer glücklich machen. Hat jemand vielleicht auch etwas ähnliches erlebt und ein happy end daraus gezogen?

...zur Frage

Nach dem sex keine Lust auf kuscheln, küssen oder reden - will danach nur noch schlafen

Hallo Leute,

Ich hab eine Macke, die mir schon öfters Ärger mit Frauen eingebrockt hat. Und zwar ist es bei mir so, dass ich nach dem Sex keine Lust mehr auf gar nichts habe außer auf schlafen. Die Mädchen wollen nach dem sex meistens noch reden, küssen oder kuscheln, aber ich habe danach überhaupt keine Lust mehr auf körperliche Nähe. Drehe mich dann einfach auf die Seite mit dem Rücken zu den Mädchen und schlafe ein. Ich weiß selber, dass es nicht sehr höflich von mir ist, zudem sehr egoistisch ist, aber so bin ich nunmal. Es klingt vielleicht jetzt etwas komisch, aber nach dem Sex ekel ich mich förmlich vor Körperkontakt.

Jetzt meine Fragen an euch:

Ist es bei euch auch so, dass ihr nach dem sex einfach nur schlafen wollt?

Und was kann man dagegen machen?

...zur Frage

Weshalb gehen Menschen fremd?

Die Frage geht vor allem an die Männer. Weshalb betrügt ihr, wenn ihr schon eine hübsche Frau an eurer Seite habt ?

...zur Frage

was soll ich machen wenn ich keine kondome hab und meine freundin mit mir schlafen will?

meine freundin hat grad angerufen und gemeint sie kommt jetzt von ner party und will mit mir schlafen :D ist antürlich geil aber ich hab keine kondome daheim und meine nachbarn will ich echt nicht fragen :S die sind prüde christen und halten nichts von sex und wenn ich musik anmache dann ist das gleich lärmbelestigung. also könnte ich meine freundin nciht einfach in den po f*cken oder so. und nein wir wollen keine kinder...

...zur Frage

Mein Freund will mich küssen ...

Hallo . Also mein Freund möchte mich küssen aber ich habe irgendwie Angst .. Wir haben uns schon einmal geküsst und haben uns getrennt und jaa jetzt sind wir wieder zusammen und er will mich küssen aber ich trau mich nicht mehr .. Was kann ich dagegen tun und kann ich ihn nur mit einem Kuss zufrieden machen oder kann ich anstatt küssen was anderes machen (bitte kommt nicht mit Sex an)

...zur Frage

Er will mich küssen aber erst wenn wir älter sind mit mir zusammen sein?

Also bei so nem Smiley Kettenbrief hat er halt den Smiley "ich will dich Küssen" genommen, und nein das war nicht ausversehen. Als ich ihn gefragt hab, ob wir zusammen sein wollen, hat er geschrieben, Später, wenn wir älter sind. Kann ich ja auch verstehen aber warum will er mich dann küssen? Habt ihr irgendwie Ideen oder könnt ihr ihn zufällig verstehen? Wir sind 13, bald 14.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?