Reitboden / Hallenboden Tiefe?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf den Sand selbst an bzw. besteht ein Hallenboden ja nicht bloß aus einer Schicht Sand.

Reitsand für Reithallen | stresan® Kirchhellener Sand

Stresan spricht sogar von einer Tretschicht von 10cm.

Reithallenboden - Tipps zum Aufbau & zur Pflege (bernds-reitbodensysteme.de)

Und hier sind auch schön die Unterschiede erklärt.

Lässt sich also pauschal gar nicht sagen, kommt auf den Belag an sich an.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Langjährige Pferdehaltung, Huforthopädin

Je nach Anwendung, Ausgestaltung

Drainageschicht

Trennschicht

Füll- bzw. Filterschicht

Tretschicht

Alle Schichten werden unterschiedlich angelegt.

Vom einfachen Platz, bis zum Hochleistungsplatz,

Vom Dressur übern Springplatz zum "Westernboden".

Einfach zu pflegen bis hin zum Komplexbodenbereiter.

Frischer, gesetzter, gebrauchter, verbrauchter Boden.

3 bis 6 cm ist nicht so viel Unterschied.

Wäre mir beides wenig. Ich weiß nicht, ob ich schon mal einen Reitplatz mit so dünnem Belag betreten habe - und i h habe schon recht viele betreten.

google hat da im grossen und ganzen recht.

kommt auf die untergrundbefestigung, den belag, die pflege und ob indoor oder outdoor an.

die tretschicht muss immer so angelegt sein, dass sie bei bewässerung nicht matschig wird und trotz fachgerechter bewässerung keine pfützen stehen bleiben.

ausserdem muss er mittels traktorwerkzeug abziehbar und ausgleichbar sein, ohne dass der untergrund beschädigt wird.

Woher ich das weiß:Beruf – Sachgerechter Umgang ist aktiver Tierschutz!

Was möchtest Du wissen?