Regelmäßig Schwangerschaftstest machen trotz Pille?

8 Antworten

Die Hormonentzugsblutung (nicht Periode) hat in der Tat keine sichere Aussagekraft in Bezug auf eine mögliche Schwangerschaft. 

Die fehlerfreie Einnahme der Pille hingegen schon! Wenn Du die Pille also gemäß Packungsbeilage nimmst und auch mögliche Wechselwirkungen mit anderen Wirkstoffen berücksichtigst, wirst Du nicht schwanger.

(und bitte jetzt keine Aussagen in Bezug auf den Pearl-Index der Pille... oder angebliche TroPis, die man kennt... nahezu alles sind eben doch Einnahmefehler)

Wenn du die Pille nimmst bekommst du in der Pillenpause keine Periode.

Die Blutung ist künstlich und erzeugt durch das Abbrechen der
Pilleneinnahme bzw. den Entzug der Hormone. Daher auch Hormonentzugs-
bzw Abbruchblutung.

Diese Blutung kann jederzeit früher oder später einsetzen, stärker oder schwächer sein, die Farbe verändern, oder trotz Schwangerschaft
einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Sie ist künstlich und damit ist aus ihr keine Aussage zu treffen.

Wenn du dir unsicher bist geh bitte zum Frauenarzt oder mache frühestens 19 Tage nach GV einen Test.

Dies ist meiner Meinung nach aber völlig unnötig bei korrekter Einnahme.

Wenn du derartige Panik schiebst solltest du dich über sicherere, hormonfreie Verhütungsmethoden informieren.

Diese können auch nicht durch andere Faktoren (Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, medis....) beeinflusst oder vergessen werden.


Die Blutung unter Pilleneinnahme ist wirklich nur eine künstliche Blutung, die durch den Entzug der Hormone hervorgerufen wird und damit nichts über eine Schwangerschaft aussagt. Bleibt die Blutung jedoch 2 oder mehr Pausen hintereinander aus kann dies ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein
Bei korrekter Einnahme der Pille schützt diese aber zu 99,9%. Eine Schwangerschaft wäre damit extrem unwahrscheinlich. Daher halte ich es auch für nicht nötig monatlich einen Schwangerschaftstest zu machen

kann man trotz pille ein kind bekommen?

Kann man trotz Pille schwanger werden ?? Wenn man sie regelmäßig nimmt?? Ich habe nämlich Angst trotz Pille ein Kind zu bekommen!!

...zur Frage

Schwangerschaft trotz durchgängiger Pilleneinnahme bemerken?

Als Erstes - die Frage hat nichts persönliches. Wir hatten das Gespräch mal und jetzt bin ich auf die Antwort neugierig.

Wenn man jetzt die Pille ohne Pause durchnimmt und regelmäßig Geschlechtsverkehr hat. Wie würde man bemerken, dass man auf einmal schwanger ist ? Würde die weitere Pilleneinnahme dem Kind dann auch schaden ?

...zur Frage

Pille regelmäßig genommen. (1 Mal eisschen später) Mdma & Speed konsumiert: Periode komplett ausgeblieben. HILFE?

Hey Leute. Diesen Monat Mdma und Speed ausprobiert. Jetzt bin ich überfällig. Am ersten Tag der Einnahme von der Pille einen Schwangerschaftstest gemacht - negativ. (Trotzdem immer noch komisches Gefühl) 1. Ist das Ergebnis vertrauenswürdig? 2. Ist es normal das die Periode ausbleibt wenn man Mdma und speed nimmt und der test sagt negativ?
3. Soll ich die pille weiter normal schlucken und akzeptieren das die Periode nicht kommt?

Will nicht schwanger sein :(((

Rettet mich, hoffe ich konnte mich gut ausdrücken :/

...zur Frage

Schwanger trotz Pille und Coitus Interruptus?

Ich hatte vor 2 Wochen gv mit meiner Freundin und habe jetzt Angst dass sie schwanger ist ( sie nimmt die Pille regelmäßig)

...zur Frage

Pille danach, wann Schwangerschaftstest machen?

Ich hatte vor einigen Tagen Geschlechtsverkehr und das Kondom ist gerissen. Das war ungefähr 2 oder 3 Tage nach dem meine Periode vorbei war. Ich hab noch am selben Tag die Pille danach eingenommen und möchte nun so schnell wie möglich wissen ob sie eingeschlagen hat. Nun sagen alle Schwangerschaftstest, dass man es ungefähr einige Tage vor der nächsten Periode machen sollte. Ich will aber nicht ein ganzen Monat warten. Wann ist ein Schwangerschaftstest frühestens aussagekräftig?

...zur Frage

Schwanger trotz schwacher Periode und Pille?

Hallo, folgendes Problem. Am Samstag sollte und habe ich meine Periode bekommen, jedoch ist die bis jetzt viel schwächer als sonst. Ich nehme die Pille und habe sie bis zum Donnerstag regelmäßig eingenommen (einschließlich Donnerstag). Jedoch hatte ich an dem Tag auch sex, an dem letzten Montag auch und nun habe ich Angst schwanger sein zu können, da ich auch viel über Einnistungsblutungen gelesen habe. Sicherheit kann da nur ein Test verschaffen, aber das geht ja jetzt leider noch nicht. Kann das ganze auch ein Stressfaktor sein? Und ist es normal dass die Periode mal mehr und mal weniger ist? Danke schon im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?