RECHTSPOSITIVISMUS VS NATURRECHT?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rechtspositivismus:

Man handelt nur nach den vorgegebenen Gesetzen.

Naturrecht:

Man handelt nicht nach niedergeschriebenen Gesetzen, sondern quasi nach der Vernunft. Gewisse Regeln und Verhaltensweisen kennt der Mensche einfach, weil es in seiner Natur liegt.

Beispiel: Grenzschützer der DDR habe viele Leute erschossen

Nach dem Rechtspositivismus haben sie sich nichts zu Schulden kommen lassen, denn es war gesetzlich geregelt, dass sie Menschen an der Republikflucht hindern mussten.

Nach dem Naturrecht aber ist klar, dass man keinen Menschen tötet, schon gar nicht, weil er wegläuft. Dies sollte doch jedem klar sein.

"Positiv" kommt von lat. positivus, gesetzt, gegeben. Rechtspositivismus bedeutet also, das das Gesetz vom Menschen gesetzt wird. Hier könnte jedes Gesetz gelten, sofern es eben so beschlossen wird, ziemlich willkürlich.

Beim Naturrecht hingegen muss das Gesetz/Recht zu einer höheren Ordnung passen, es kann nicht einfach jedes Gesetz beschlossen werden. Im Idealfall würde das Gesetz perfekt sein, zu einem idealen Staat passen, wie er in der Aufklärung angestrebt wurde. Hier ist "Recht" und "gerecht" eher gleichbedeutend.

Heutzutage gibt es bei uns eigentlich nur noch den Rechtspositivismus. Menschenrechte und Grundgesetz enthalten jedoch ein paar Grundsätze, die noch aus der Aufklärung und Naturrecht stammen. (z.B. Würde des Menschen).

5

Danke 😘

0

Naja, Naturrecht meint, dass man von Natur aus ein Recht hat. Und positives Recht ist bestehendes Recht (zum Beispiel in einem bestimmten Land festgesetztes Recht).
Der Rechtspositivismus ist die Lehre des gesetzten Rechts. Das positive Recht wird von Menschen gemacht und orientiert sich nicht unbedingt am sogenannten Naturrecht. Das Naturrecht hingegen sagt dir, welche Rechte und somit Pflichten einem Wesen zustehen allein dadurch, dass es existiert, durch seine ihm eigene Natur.

Ich bin sicher, du findest einiges dazu im Internet.

Wo konkret liegt der Unterschied zwischen Naturrecht und positivem Recht?

Obwohl ich es schon einige mal in Wikipedia gelesen habe versteh ich es noch immer nicht. Beide sind von Menschen gemacht, beide sind Rechte die jedem zustehen. Also wo konkret besteht dann der Unterschied? Ist die Sharia auch Naturrecht oder positives Recht?

...zur Frage

Naturrecht und postives recht unterschied und beispiel?

Kapiere nicht was auf wikipeDia steht oder woanders kann mir bitte des jmd erklären anhand eines Beispiels

...zur Frage

Naturrecht vs. Rechtspositivismus?

Ja leute suche zu dem oben genannten Thema eine Leitfrage bzw. Eine Problemfrage die ich in einer Präsentation erfüllen kann. Mit ansatz zur problemfrage wäre echt cool. Also so. Ein kleinen Einstieg.

...zur Frage

Was ist Konservativer „vigilantistischer“ Terrorismus

PS: Bitte keine dummen Antworten!! Und ich hab schon in Wiki nachgeschaut habs aber nicht verstanden

...zur Frage

Welch fächer soll ich wählen?

Hallo Freunde (:

Ich besuche die G8 eines bayrischen Gymnasiums und habe jetzt 1 Woche Zeit bis ich meinen Wahlzettel abgeben muss.

Ich weiß aber überhaupt nicht in welchen Fächern ich Abitur machen soll.

Auch fällt mir die Wahl zwischen Gepgraphie und Wirtschaft & Recht sehr schwer.

Hat jemand Erfahrung mit Kunstadditum? Was bringt einem eigentlich ein Kunstadditum? In Kunst habe ich bis jetzt nur 1er und das Fach macht mir auch Spaß.

Ich habe auch sehr großes Interesse an Psychologie.Ist das Fach empfehlenswert?

Generell würde ich mich über einige kurze Erfahrungsberichte von euch freuen,da ich gerade echt in einer verzickten Lage stecke xD

Mfg xBrue

...zur Frage

Was ist ein Coulomb?

Ich verstehe einfach nicht was ein Coulomb ist! Egal wen ich gefragt habe, oder im Internet nachgeschaut habe, ich habe es nicht verstanden. Wär auch nett wenn man mit erklären würde was ein Ampere ist. Lg Eli :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?