Rechtschreibfehler in E-Mail,schlimm?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was heißt "schlimm"? Das Praktikum hast du ja sicher. Und solange dir sowie nicht in einer Bewerbung passiert...

Außerdem ist es nicht mehr zu ändern.

Das macht natürlich einen schlechten Eindruck! Wer nicht mal sein Geschriebenes vor dem Absenden liest und auf Fehler überprüft, der zeigt darin eine Oberflächlichkeit und Nachlässigkeit. Ein potenzieller Arbeitgeber wird dann so ein Verhalten allgemein als negativ bewerten. Und schiebe nicht alles auf die Autokorrektur. Das zeigt nur, dass du nicht in  der Lage bist, deinen eigenen Korrekturmechanismus zu benutzen.

Nee, ist nicht soo schlimm.

Wenn du später sehen wirst, was andere für echte Rechtschreibfehler machen (und nicht nur Tippfehler)...

Ich habe heute bei einem Stellenangebot von einem großen internationalen Unternehmen auch gesehen, dass sie einen Buchstabendreher drin hatten. Wir sind alles nur Menschen ;)

Und die Stelle hast du ja schon. Mach dir nix draus.

Bei einer Praktikumsstelle ist das wahrscheinlich noch gut tolerierbar aber bei einer richtigen Bewerbung sollte dir das natürlich nicht passieren. 

Ich schreibe immer gleich richtig nochmal hinterher und entschuldige mich für meine Autokorrektur ;) 

Was möchtest Du wissen?