Rechnung in mathe?

4 Antworten

Volumen des Würfels = Volumen des Drahtes

Wie berechnet man das Volumen eines Würfels?
Kantenlänge mal Kantenlänge mal Kantenlänge = Kantenlänge³

Wie berechnet man das Volumen eines Drahtes?
Der Draht ist ein Zylinder. Die Grundfläche ist in der Aufgabe gegeben, 0,75 mm². Diese Fläche mal der Länge oder Höhe ist das Volumen.
Grundfläche mal Länge.

Kantenlänge³ = Grundfläche * Länge
Und da die Länge unbekannt ist, schreiben wir stattdessen x. Und damit man mit den Einheiten nicht durcheinander kommt, statt der Kantenlänge 2,5cm 25mm

15625 mm³ = 0,75mm² * x ∣: 0,75mm²
... = x mm

Wenn man jetzt noch weiß, dass 1.000 mm gleich 1 Meter sind, hat man die Lösung.

Das einfachste: du errechnest das Volumen des Würfels und danach die Länge des Drahtes (Zylinder), da er das selbe Volumen haben sollte und du auch den Durchmesser kennst.

Kannst du mir ein ergebnis nennen ich komme auf keinen grünen zweig

0
@Boy1992

Wieso dokumentierst du denn nicht einmal deine Versuche? Bisher klingt es immer nur nach "Ich bin zu faul, rechnet das für mich".

1

Volumen des Würfels mit dem Volumen des Zylinders gleichsetzen, danach nach der gesuchten Größe umstellen. 👍

Das volumen hab ich ja nicht

0
@Boy1992

Du hast die Kantenlänge des Würfels gegeben. Woran scheitert da das Berechnen des Volumens?

0

Ich kann mir vorstellen, dass es sehr, sehr teuer werden könnte, wenn man tstsächlich aus einem so kleinen Würfelchen einen Draht machen lassen möchte - und dazu noch ohne den geringsten Abfall ...

Im Kupferdrahtwerk würden sie dich jedenfalls laut auslachen !

Was möchtest Du wissen?