Wie berechnet man die Querschnittsfläche (Physik)

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, ist richtig - die Formel ist "Err Quadrat pi", also der Radius mit sich selbst malgenommen, und mit der Kreiszahl Pi multipliziert...!

Ja ist richtig, bis auf eine Kleinigkeit: Die Einheiten stehen nicht da... man könnte zwar sagen, das ist Haarspalterei, aber das mit dein Einheiten ist ne super Sache um Formeln und Berechnugen auf die sinngemäße Richtigkeit hin zu überbrüfen.... Auf Deinen Fall bezogen: Wenn keine cm² herauskommen sondern nur cm oder cm³ weißt Du, dass Dein Rechenansatz falsch war.

Querrschnittsfläche=Pi*r^2

Was möchtest Du wissen?