Wie berechne ich den Radius, des Kreisbogens, wenn...

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gilt b/(2•pi•r) = Winkel/360 Grad. Dann einfach nach r auflösen. Also b iSt die Bogenlänge

(2pi r) / b = 360 / alpha und r=(b * 360) / (2 * pi * alpha)

Noch ein Wort zur Erklärung meiner Formel. Wenn der Winkel nur, sagen wir mal ein Zehntel von 360 Grad beträgt, so ist auch der Bogen nur ein Zehntel des Umfangs. Daher das Verhältnis, das ich in meiner Formel verwendet habe.

Es gilt b/(2•pi•r) = Winkel/360 Grad. Dann einfach nach r auflösen.

Was möchtest Du wissen?