Raumpostfach Exchange?

3 Antworten

Selber noch nie benutzt, aber du könntest für jeden Kalender ein Benutzerkonto erstellen und könntest den Kalender dann diesem zuordnen. Dann hast du das gleiche Prinzip wie beim Internen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Fachinformatiker für Systemintegration / Freelance als AWE

Hallo Moro123,

die Raumpostfächer haben einen Benutzer welcher im Active Directory deaktiviert ist.

Wenn man sich das Raumpostfach anzeigen lassen möchte, sollte man dazu Berechtigungen für andere Benutzer vergeben und dann den Kalender in diesem Nutzer öffnen.

Vorstellen könnte ich mir also folgendes:
Neuen AD-User namens Raum1_View@intern.de und dann über die Exchange Management Shell dem User Raum1_View@intern.de Lese Berechtigungen für den Kalender Raum1@intern.de zu vergeben.

So ist auch gewährleistet, dass keiner an den Tablets die gebuchten Zeiten ändern kann, da ja nur ein Lesender Zugriff besteht.

Ben

Woher ich das weiß:Beruf – Informatikkaufmann

hey danke für die antwort,
wo kann ich denn diese Leseberechtigung vergeben?

Ich kann hier zugreifen:

Exchange Admin Center

Azure Active Directory Admin Center

0
@Moro123

Ich habe mit der Online Version von Exchange nichts zu tun. Ich nutze Exchange 2010 (bald Upgrade auf neue Version). Also alles lokal.

Bei Microsoft findet sich folgender Eintrag https://docs.microsoft.com/de-de/powershell/exchange/connect-to-exchange-online-powershell?view=exchange-ps

Mit der lokalen Shell nutze ich folgendes CMDlet

Add-MailboxFolderPermission

Der dazu passende DOCS Eintrag:

https://docs.microsoft.com/de-de/powershell/module/exchange/add-mailboxfolderpermission?view=exchange-ps

0

Was möchtest Du wissen?