Rasieepickel etc. Intimbereich Frau?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Hilmove2, 

alle Haare, wirst du bei einer einzigen Rasur nie vollständig weg bekommen! Dies liegt daran, dass die Härchen unterschiedlich lang sind! 

Die häufigste Ursache für die Pickelplage sind abgebrochene und eingewachsene Haare! Diese entstehen durch falsches rasieren! 

Auch wenn die Haut dann nicht richtig glatt wird, ist es besser, mit dem Strich zu rasieren! In der Regel wachsen die Haare von außen in die Mitte hinein und von oben nach unten. Rasiere immer ohne Druck und gehe nicht zu oft über ein und die selbe Stelle, da du dich sonst schnell verletzen kannst! Sollten dich anschließend immer noch einige Härchen stören, kannst du diese auch alternativ mit einer Pinzette heraus ziehen. Erfordert jedoch auch viel Geduld! 

Ich habe früher auch immer das Problem mit den Rasierpickeln gehabt. Daher habe ich begonnen nach Alternativen zu suchen und vieles ausprobiert. 

Schließlich habe ich mich für das Sugaring entschieden, was ich alle 5 / 6 Wochen bei einer Kosmetikerin machen lasse. Bei dieser Art der Haarentfernung, wird mittels einer Zuckerpaste, das Haar, incl. der Haarwurzel, in natürliche Haarwuchsrichtung entfernt . Auf diese Weise können keine Haare abbrechen und später auch nicht einwachsen, was eine Pickelplage vermeidet. Da die Haarwurzel mit entfernt wird, bleibt die Haut auch für längere Zeit schön glatt! Zudem wachsen die neuen Haare nicht als Stoppeln nach, sondern sind dünner, feiner und heller. Anfangs hält das Ergebnis ca. zwei Wochen! Dann wachsen neue Haare nach, die dann ab einer Mindestlänge von 0,3 cm  (nach zwei weiteren Wochen) wieder entfernt werden können. Bei einer regelmäßigen Anwendung vergrößern sich die Abstände und die Haut kann bis zu sechs Wochen  (Abstand zwischen zwei Behandlungen) lang schön glatt bleiben! Natürlich ist diese Art der Haarentfernung nicht gerade billig! Trotzdem ziehe ich das Sugaring der Rasur gerne vor, da ich so mein jahrelanges Pickelproblem los bin! 

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein Babyglattes Ergebnis benutzt du am besten einen Epilierer...Das tut auch nicht so weh wie du es dir vielleicht vorstellst und du hast ziemlich lange deinen Frieden.

Begründung zu den Rasierpickeln:

Unsere Haut wächst ziemlich schnell zusammen. Wenn du dich rasiert hast dauert es ca 10 Stunden oder weniger bis die kleinen Öffnungen durch die die Haare kommen wieder zu wachsen. Und wenn deine Schamhaare nachwachsen müssen sie durch die Haut dringen und wenn sie lange dafür brauchen entstehen Rasierpickel. Deshalb: Greif lieber zum Epilierer, dann hast du länger Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du in der Pubertät oder was? Pickel ist etwas Positives, ist aber andererseits äußerlich negativ. In der Pubertät passiert es meistens. Der Körper beginnt in der Zeit schnell zu wachsen. Deshalb wirst du auch viel Essen.Kommt drauf an, was du isst. Nutellabrot, oder Brot mit Salat und Tomaten. Cola, oder Mineralwasser. Du bist die Lösung, ob du Pickel hast. Dein Körper drängt Pickel aus, damit du nicht krank wegen den Bakterien wirst. Drückst du das aus, kann das sein, dass du dich entzündest. Keine Medizin kann dir mit den Pickel helfen.Es ist wirklich schwer, immer gesunde Nahrungsmittel zu essen. Aber so siehst du schön aus und deine Haut ist galt wie Babypopo. Verlasse dich NIIIEEEMALS auf die Medizine. Mache dich zum schönsten Menschen xD. Die Pickeln sehen nicht schön aus. Aber dein Körper mach das Beste, was das kann. Also, zu Not drückst  das aus und versorgt es. Aber ich empfehle dir, es so zu lassen, wie es ist. Es heilt sich von selber, wenn du dich  gesund ernährst und esin Ruhe lässt. Ich verspreche dir, dass es nach höchstens 1 Monat wieder verheilt. 100%. Du bist die Lösung, aber auch der Verursacher. Die Medizin ist Nebensache. Lass es in dein Kopf reindrücken! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GymTyp
19.05.2017, 19:08

Wtf deine Nahrung hat zu 0% was mit den Pickeln nachm rasieren zutun 

0

Das wirst du beim rasieren nicht bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilmove2
19.05.2017, 18:44

Kannst du mir da eine andere Methode empfehlen?

0

wahrscheinlich rasierst du dich zu oft, du solltest deine Haut auch mal schonen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du kein Baby bist wirst du damit Leben müssen. Trimm sie dir einfach, geht in 1min und es gibt keine Pickel oder Reizungen.

Lebe damit das Menschen Haare haben und diese nicht böse oder unhygienisch sind! (Pickel sind viel ekliger, meiner Meinung nach)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Radierer? Na, die Methode muss ich meiner Trulla auch mal empfehlen! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wichtig ist: Nicht gegen den strich rasieren.
Mal einen anderen Rasierer ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilmove2
19.05.2017, 18:49

Möchte ja ein komplett glattes Ergebnis, in alle Richtungen 

0

Was möchtest Du wissen?