Punze silber wert?

 - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)  - (Computer, Silber, Antiquitäten)

5 Antworten

Chapeau!

Guten Abend Hafer69,

lt. Deinem 1. Foto sind sogar sehr viele Stempel vorhanden.

Auflistung der Punzen

  • Links oben ist die verschlagene/undeutliche Meistermarke in kyrillischer Schrift
  • darunter die Jahreszahl.
  • Es schliesst sich die Feingehaltsmarke 84 für Zolotniki Silber = entspricht 875/1000 Silber an.
  • Die Darstellung des Heiligen George zeigt die Moskauer Stadtmarke; (Variationen der Hl. Georg Punze wurden bis Ende 1898 verwendet).
  • Die ganz rechte Punze - in Rhombe - sind die Initialen des Beschaumeisters.

Dein antiker Kerzenständer stammt aus dem Ende des 19. Jahrhundert.

Russisches Silber ist weltweit sehr gefragt und es werden Höchstpreise bezahlt. Vor allem gutsituierte Russen kaufen ihre Schätze wieder zurück.

Ohne das Gewicht Deines Kerzenleuchters zu kennen, schätze ich ihn trotzdem auf einen Wert von 2.500 bis 3.000€ +/- ein.

Er gehört m.E. in ein international handelndes Auktionshaus; Adresse kann ich Dir auf Wunsch gerne mitteilen.

Vielen Dank Adresse würde ich gern haben .

0

oooh....russische silber....sehr begehrt......weiss ich von "bares für rares"..

stimmt, das die 84 ne russische punze ist...

den rest musst du selber rausfinden ,wenn du dich nich abzocken lassen willst.....da gibts fachliteratur...vllt ma in der bibliothek stöbern gehn,dann kostets dich nichts....viel spass und viel erfolg

oder ma bei bares für rares anmelden

https://www.ebay.de/itm/Fachbuch-Silberstempel-aus-aller-Welt-neueste-Auflage-NEU-und-OVP-guenstig-/290521367935

Schwer zu erkennen.

Stimmt 84 und eine 4-stellige Zahl, meist ein Datum ist russisch.

Die 84 steht für 875-er-Silber.

Ist schwer zu erkennen, alles. Aber könntest Du mir die einzeln Buchstaben/Zahlen, die Figur ist klar, mal skizzieren und als Foto hier einsetzen. Bin sicher, daß ich dann genauere Details geben kann.

Was ich erkennen kann: links im Kästchen steht oben 2 Buchstaben, rechts ein A, darunter 1867, die "Dame" soweit ich erkennen kann, stellt eine Stadtmarke dar, die ganz rechte Punze sieht mir nach Buchstaben aus, wohl der herstellende Silberschmied.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

84 ZOLOTNIKI= 875 SILBER. Silber aus der Zarenzeit.

Was möchtest Du wissen?