Punkte abziehen bei falscher Lösung?

2 Antworten

Ja sicher darf sie das. Da du auch falsche Sachen hingeschrieben hast, sieht sie, dass du das Thema noch nicht vollständig verstanden hast.

Wenn das nicht so wäre, könntest du jeden Mal, wenn du dir unsicher bist, alles hinschreiben, was dir durch den Kopf schießt und die Lehrerin/den Lehrer das Richtige raussuchen lassen.

Wenn jemand zwei Lösungen zur Auswahl bietet und eine davon ist falsch, dann ist normalerweise die ganze Aufgabe falsch. In diesem Fall wären das 0 Punkte.

es waren aber nicht direkt 2 Lösungen. Es war halt die richtige Lösung aber falsch erklärt 

0
@PaulVincent11

Ist schon klar. Ein Abzug ist aber auf jeden Fall gerecht gerechtfertigt.

0

Na logisch... es geht ja nicht um stupides Abzählen der Häkchen, sondern darum, dass du die Thematik verstehst. Und wenn du noch etwas Falsches dazu geschrieben hast, wäre eine volle Punktzahl keinesfalls gerechtfertigt.

Was möchtest Du wissen?