Es könnte eine Prellung, Stauchung, Überdehnung, ein Bruch oder Bänderriss oder ne simple Überlastung sein. Wer kann das schon sagen?^^

Gab es denn irgendeinen Auslöser für die Schmerzen? Fühlt sich der Schmerz dumpf, stechend oder noch ganz anders an und schmerzt es im Gelenk selbst oder nur außen?

Wenn du nicht zum Arzt willst, bleibt dir nicht viel, außer dich zu schonen und vielleicht mal zu kühlen.

LG

...zur Antwort

Man sieht es teilweise an der Haltung, wie sich das Gelenk bewegt und wie weit es bewegt werden kann. Zusätzlich gibt es einige Tests, mit denen man Kreuzbänder und Menisken testet und natürlich bildgebende Verfahren.

Dass es chronisch ist, kann man eventuell an den Auswirkungen der Instabilität auf die gesamte Haltung und die Bewegungen sehen und natürlich im Gespräch feststellen.

...zur Antwort

Das ist auch eine Sache der Persönlichkeit. Ich konnte auch länger nix damit anfangen, während Mitschülerinnen alle zwei Wochen jemand anderes hatten.

Manche Leute stehen vielleicht einfach auf das Gefühl der Verliebtheit und wenn dieses Kribbeln weg ist, wird auch die Beziehung beendet, weil das Gefühl in dem Moment wichtiger ist, als die Person.

Für manche ist es ein Statusding und andere widerum suchen zwanghaft nach der Liebe, die sie von ihren Eltern nicht bekommen haben, finden sie aber auch nicht in einer Beziehung, da das eine ganz andere Art der Liebe ist und deshalb wird weiter durch probiert.

Ich kenne auch Leute, die der Meinung sind, dass es viel zu langweilig ist, mit einem Partner ewig zusammen zu bleiben und einfach mehr erleben wollen...

Ich bin auch kein Freund, ständig wechselnder Beziehungen, aber finde es auch nicht schlimm, wenn man in dem Alter schon eine eingeht. Man kann trotzdem viel daraus lernen und es muss nicht schlecht ausgehen.

LG

...zur Antwort
Ja wäre besser weil......

Es ist immer schöner, wenn man am Anfang des Vortrags einen kleinen Überblick gibt. Also das Thema und ggf kurz die Gliederung und dann kann es los gehen. So wissen alle, um welche Punkte es geht und können auch während des Vortrags ungefähr nachvollziehen, wie viel noch kommt.

LG

...zur Antwort

Es gibt tausende von Krankheiten, wieso sollte ich wegen einer einzigen solche Panik schieben, dass ich mir meine Aktivitäten einschränken lasse?

...zur Antwort

Ich war auch schon mit 13 fertig (immerhin 1,74). Es kommt halt drauf an, wann sich die Wachstumsfugen in den Knochen geschlossen haben.

Also nicht die Hoffnung verlieren. Wenn sich die nächsten zwei Jahre nix mehr tut, ist es mit großer Wahrscheinlichkeit vorbei^^

LG

...zur Antwort

Offensichtlich hat er den ersten Schritt doch schon gemacht. Dass da nix draus wurde, ist doch nicht seine Schuld. Also krieg den Mund auf, wenn du was mit ihm machen willst!

LG

...zur Antwort

klingt mir nicht sonderlich sinnvoll. wenn sie versucht, sich eine entscheidung abzuringen, wird sie wohl eher argumente dagegen finden und es sich selbst vermiesen.

überforderung? vielleicht, allerdings auch zu großen teilen selbst verursacht^^ das wird nicht mehr besser.

LG

...zur Antwort

Wie hast du das denn festgestellt? Wir wissen doch von der Allgemeinheit nur, was die Medien uns als trendig verkaufen. Was jeder Einzelnde denkt, können wir doch nur ahnen.

Und ich persönlich kenne sehr wenige Männer, die auf Bohnenstangen stehen. Aber ich schätze, das hängt auch davon ab, in welchen Kreisen man sich bewegt.

LG

...zur Antwort

Da hat wohl jeder eine andere Sichtweise. Ich würde es nicht als Krankheit bezeichnen, sich nicht in seinem Körper wohlzufühlen. Jeder kennt das auf die ein oder andere Weise. Ob man sich nun zu dick oder zu dünn fühlt, zu klein oder mit was für einem Detail auch immer unzufrieden ist...

Das meiste davon ist Folge einer Prägung durch die Gesellschaft und der Selbstwahrnehmung. Aber krank?

Man kann sich eben nicht aussuchen, wie man auf die Welt kommt und sich ohne fremdes Zutun entwickelt.

...zur Antwort

Wenn man sich nicht an anderen misst, kann man auch nicht "abgehängt" werden.

Genügsamkeit ist keine Schwäche, sondern nur vernünftig und macht einen auch nicht automatisch zum Bettler.

Ich lebe momentan von ca 600€ im monat und komme sehr gut klar.

LG

...zur Antwort

Ich bin einfach hingegangen, hab gesagt, dass ich mich anmelden will und dann musste ich mich einschreiben, ein Passbild und den DRK-Schein abgeben und dann konnte ich direkt beginnen...

...zur Antwort