Punks ---> Emos

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

War wohl ne Gruppe von typischen "ModePunks". Das sind Typen, die nicht wissen umwas es in Punk geht, die keine Lust haben sich über das, was sie bekämpfen, zu informieren, die ständig betrunken sind, herumlungern, andere verprügeln wollen und nur Punk sind, weil sie einen auf Rebellen machen. Was die gegen Emos haben? Naja, Emo hat sich vom Punk abgespaltet und manche Typen denken dann eben, dass Emos die Punkszene irgendwie "verweichlichen" und "komerziellisieren" wollen. Ich für meinen Teil schäm mich für diese Typen. Die gehören nicht zu uns. Wir echten Punks sind nicht so und um genau zu sein: 80% der "echten Punk" wirst du wohl vom Aussehen kaum von "normalen" Menschen unterscheiden können. Ganz einfach weil wir begriffen haben, dass Punk kein Modestyl sondern eine Einstellung ist.

Wenn du denen wieder begegnest, dann bringst du dich in Sicherheit, rufst die Polizei und sagst, wo die Typen gerade sind. Wenn die dann da sind, kannst du ihnen ja sagen, dass sie dich zusammenschlagen wollten und dir gedroht haben. Die gefahr, dass sie sich dann bei dir rächen wollen, ist bei der Variante aber da. Am besten änderst du einfach deinen Weg, wenn du nochmal an den Typen vorbeirennen solltest und gehst ne andere Straße entlang.

"Die gehören nicht zu uns!" - Du machst genau das selbe, wie die mit ihr. Bist du damit besser?

0
@JMengele

"Modepunks" gehören nicht zu Punk-Szene. Sie werfen z.B. Emos vor, einer Szene zuzugehörn, die die ehemaligen Werte des Punks veraten hat, merken aber nicht, dass sie mit ihrem Verhalten genau das gleiche machen. Punks und Emos gehören an sich ja auch nicht wirklich zusammen. Beide haben unterschiedliche Werte. Punks eher politisch/sozialkritisch .. Emos eher emotional und auf eigenen Probleme bezogen.

Warum ich sage, dass Modepunks nicht zu uns gehören? Weil man kein Punk ist, wenn man auf Punk tut. Man muss schon wissen, was in einer Szene abgeht und was darin zählt, um dazuzugehören .. und gewalttätige Typen, die keine andere Meinungen akzeptieren und sich nicht artikulieren können/wollen, sind einfach keine Punks. Damit will ich mich nicht als was besseres darstellen. Damit will ich einfach nur sagen was Punk ist .. und was eben nicht.

Und ja, ich bin besser. Ich akzeptiere andere Meinungen .. manche, wie eben das verhalten dieser selbst ernannten Punks die sie zusammenschlagne wollten, kan ich aber einfach nicht nachvollziehen. Außerdem geh ich nicht mit dem Gedanken: "Wenn ich nen Modepunk seh ist das no toter Mann bzw. ne tote Frau" durch die Straßen sondern lass die Leute eben Leute sein.

3

Ich glaube nicht, dass man Punks als Emohasser veralgemeinern kann aber ich denke, dass so einige was gegen Emos haben. Emocore kommt ja von dem Hardcore-Punk also haben Emocore Bands oftmals teile aus dem Punk gezogen. So könnte man sagen das Emos auch Möchtegern Punks sind. Was aber defintiv nicht der fall ist.

jaaaa punks hassen emos. das ist leider einfach so. das liegt daran das die emos sich sozusagen als neue szene in das teritorium von Punks, gothic und metalern eingedrungen sind. emos provozieren mit eurem style und die punker nehmen das einfach als grund, leider. die musikrichtung emotional hardcore ist eingentlich eine ableitung des früheren Hardcore punks (emotionale texte zu harter musik kombinieren. daher fühlen sich Punks von den emos "beklaut" in ihren grundtheorien und Ursprüngen und symoble der punkigen Bewegung. das du als nazis beschimpft wurdest ist natürlich total daneben (wenn du keiner bist). das war einfach nur eine ausrede dich beschimpfen zu können. lieber Gruß, Veronika. achja und die drohungen solltest du nicht zu ernst nehmen

Wo kann ich andere emos kennenlernen?

ich bin schwul und wahrscheinlich der einzige emo in Schleswig-Holstein sonst gibt es hir nur punks

...zur Frage

Wie wird man Punk/Emo/Szene/Goth etc. Und was sind die Merkmale von ihnen?

Also, ich kenne mich mit sowas kein Stückchen aus, möchte so auch nicht werden. Ich habe aber neulich auf einem Festival eine menge Punks, Emos, usw gesehen. Ich fande das interessant und jetzt würde mich mal interessieren, was der Dresscode ist, aber wann man Punk/oder was anderes/ ist, etc.

...zur Frage

Normal aussehen um dazuzugehören?..

Heyy :)

Leider ist es ja oft so wenn man sich in einer Szene befindet man als was falsches bezeichnet wird zb Gothic-> Emo und dann diese vorurteile wie Ritzen vor kommen.

Warum ist das eigentlich so? Gothic,Emos,Punks,Metaler,Cos etc sind ja auch nur menschen , ich kenne soviele die in eine Szene sein wollen es aber nicht tun weil sie angst vor mobbing haben , wenn wir aber alle frei leben würden und uns nicht der masse anpassen würden weil wir es nicht wollen , gewöhnt sich dann die Kultur nicht mal dran?

Warum muss alles der Masse dazu gehören? Von wegen der Charakter geht vor , das Aussehen wird viel zu viel beurteilt.

...zur Frage

was ist der unterschied zwischen emo, gothic und punks?

Hallo liebe Community. Was ist der Unterschied zwischen den oben genannten Szenen? Und mir fällt bei den meisten Sendungen auf , das die Emos , gruftis etc. Eine Kette mit einem Kreuz tragen , hat das auch eine Bedeutung? Danke im vorraus . Neiaa

...zur Frage

Vorurteile gegenüber Deutschrock?

Hallöle,

Ich möchte in dem kommenden Schuljahr wahrscheinlich einen Vortrag über den Deutschrock halten (Mündliche MSA-Prüfung/Präsentationsprüfung). Ich hatte überlegt mögliche Vorurteile gegenübern Deutschrockern als Teil meiner Einleitung zu verwenden. Ich kenne gegenüber Punks diverse Vorurteile, jedoch sind mir keine für den Deutschrock geläufig, wobei ich mir vorstellen könnte, dass deren Hörer oft als Nazis "bezeichnet"/beschimpft werden? Ist das richtig? Wenn ja: was gibt es sonst noch so für Vorurteile?

Vielen lieben Dank im Voraus ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?