Puderzucker oder normaler Zucker?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Plätzchenteige können auch mit normalen Zucker gemacht werden. Gerade bei Knetteigen macht das nichts aus. Wenn aber eine zartere Masse hergestellt wird ist Puderzucker besser, also z.B. Eiweißteige (Makronen z.B.)

Ich würde Puderzucker nicht zu gleichen Teilen austauschen, aber du kannst aus normalen Zucker Puderzucker machen, in dem du ihn in einer Küchenmaschine pulverisierst..viel Glück.

Geht auch, ich würde aber erst etwas weniger nehmen. Und dann den "Fingergeschmackstest"......dann weißt Du ob Dir das süß genug ist. Viel Spaß beim Backen.

hast du so ne Hecksler-Machine (Multi-Zerkleinerer oder wie diese Dinger heißen)? Dann kannst du aus normalen Zucker ganz leicht Puderzucker machen

ja kanst du und noch ein tipp las sie 2 wochen stehen dan werden die plätschen weicher und haben einen intensiferen geschmek

Was möchtest Du wissen?