Normaler Kakao oder Backkakao?

3 Antworten

Das ist gleich. Hauptsache es ist Kakao, den Du auch kochen könntest.Der Unterschied besteht glaub ich im Fettgehalt des Kakaos. Nicht die Fertigprodukte zum anrühren nehmen.

Na, echter Kakao. Van Houten oder so. Kein Kaba oder sowas. Das hat zuwenig Geschmack.

Mit Kakaopulver in Rezepten ist immer der "reine" Kakao gemeint.

Es gibt auch Trink-Kakao (eigentlich kakaohaltiges Getränkepulver). In Trink-Kakao ist fast kein Kakao enthalten, stattdessen jede Menge Traubenzucker.

Und gelegentlich Sand in den Geschmacksrichtungen Mallorca, Ägypten oder Nordsee.

0

Was möchtest Du wissen?