Psychische Störungen im Zusammenhang mit Superkräften? Welche Superkraft wäre euch am liebsten?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Autismus-Superkraft-Spektrum 60%
Dissoziale Persönlichkeitsstörung 20%
Borderline 20%
Soziale Phobie 0%
Depression 0%
Paranoide Schizophrenie 0%

7 Antworten

Borderline

Sehe es vielleicht nur als Superkraft, weil ich es selbst diagnostiziert bekommen habe, aber nicht wirklich eine Krankheit darin sehe. Ich halte viel aus, empfinde wenig Schmerz und wirke deswegen, laut meinen Freunden, sehr stark. Außerdem komme ich gut mit schwierigen Situationen klar, habe viel Empathie (eigentlich untypisch für Borderline, aber bei mir ist diese Empathie total ausgeprägt) und habe gelernt Stress mit einigen Tricks zu überwinden, also reife und genau geplante/überlegte Strategien hervorzuholen. Ich bin zwar auch nicht der geselligste Mensch, habe dafür viel Selbstkontrolle, bin eher vorsichtig und bedacht, aber daher wirke ich mysteriös und bekomme trotzdem eigentlich viele Kontakte. Borderline hindert mich dann halt daran diese Freundschaften als tiefe Freundschaften zu sehen, aber das schützt mich andersherum auch selbst vor Stress.

Ob das jetzt wirklich eine Superkraft ist, kann man sehen wie man will, aber es ist bestimmt für manche oben genannten Erkrankungen eine super Denkweise, für soziale Phobie oder Depression eher kontraproduktiv, weil man es damit verstärken könnte 🤷 muss jeder selbst wissen. Die Menschen, die ihre Krankheit gut in Griff haben, werden eine Superkraft darin sehen, die Menschen, die akut darin stecken und nicht therapiert sind, werden es vielleicht als Ausrede benutzen, um sich nicht ändern zu müssen. Weißt du wie ich meine? Finde es, wie es oben beschrieben ist, für Betroffene bedenklich. Auch nicht erkrankte werden sich kaum da rein fühlen können 🙈

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Erzieherin in der Krippe :)
Autismus-Superkraft-Spektrum

Ich bin Autist und zum Teil Russe und kann in die Zukunft sehen, in Parallelwelten reisen und halte die Kälte sehr gut aus. :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.
Autismus-Superkraft-Spektrum

Du lebst offensichtlich recht stark neben der Realität ! es handelt sich bei oben genannten Beispiele schlicht um Erkrankungen , die ärztl. Behandlung bedürfen und keinesfalls um Superkräfte

Du betrachtest Dinge, die das Leben der Betroffenen einschränken und sie unter Umständen unfähig machen, ein normales Leben zu führen und großes Leid bei Betroffenen und Angehörigen verursachen kann, als superkraft?

Dissoziale Persönlichkeitsstörung

Fonde das am besten

Was möchtest Du wissen?