Programmier/IT Kurse, Online oder Persönlich?

5 Antworten

Wenn ich das richtig verstehe, möchtest du die Kurse nur belegen um bereits vor dem Studium ein paar Vorkenntnisse zu haben.

Für diesen Zweck würde ich keine Kurse mit direktem Ansprechpartner machen. Natürlich lernt man immer besser, wenn jemand da ist der es erklärt und direkt auf Fragen eingehen kann. Aber die Kurse sind sehr teuer (wie du selbst erkannt hast). Und ich finde, dass man Programmieren (und andere IT-Themen) sehr gut durch Video-Kurse und Bücher lernen kann.

Empfehlen kann ich dir auch udemy. Dort findest du oft Online Kurse für einen Preis von 10 bis 20€. (Es gibt auch deutlich teurere Kurse, aber die würde ich meiden). Bei udemy kannst du meistens auch dem Dozenten eine E-Mail schreiben, wenn du was nicht verstanden hast.

Ansonsten möchte ich dich noch darauf hinweisen, dass die meisten Kurse dir relativ wenig für dein Studium bringen werden. Wenn du z.B. schon etwas programmieren kannst, ist das sicherlich ein Vorteil für das Studium. Allerdings wird der Lehrstoff sehr theoretisch werden, während die Kurse die es so gibt meistens darauf ausgelegt sind, dass man das Wissen sofort anwenden kann.

Ein Zertifikat für eine Teilnahme oder Abgeschlossene Prüfung sind auch immer von Vorteil

Nicht wirklich. Wenn man nachher nicht gerade ins Consulting geht oder sehr spezielle CISCO-/SAP-Rollen einnehmen möchte, sind IT-Zertifikate meist das Papier nicht wert, auf denen sie ausgestellt werden. Die Kosten dafür sind u.A. so hoch, weil es im Normalfall eh der Arbeitgeber zahlt.

Ganz gute Onlinekurse findest du z.B. auf udacity oder coursera. Die Kurse selbst sind kostenlos, wenn du auf einen digitalen Wisch wert legst, kannst du einen kleinen Betrag zahlen um deine Übungsaufgaben kontrolliert und bewertet zu bekommen.

Wenn du sehen willst, was Vorlesungen im einen Studium so bedeuten, kann ich auch noch die Vorlesungsvideos der Uni Tübingen (http://timms.uni-tuebingen.de/List/Browse#ni000002000) empfehlen.

Woher ich das weiß:Beruf – Software Engineer seit 2015, u.a. Telefónica und gutefrage

Ich kann dir sehr zu herzen legen einfach ein gutes Buch zu kaufen da zahlst du wesentlich weniger und falls du Fragen hast was bei der richtigen Buchwahl aber evtl. garnicht vorkommt gibts ja auch noch das Internet mit zahlreichen Foren die das ganze Thema behandeln. Aber bekommst dafür natürlich kein Zertifikat oder ähnliches. Dauert vermutlich auch länger als 3 Tage.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Keine Freunde, keine Hobbys - dafür Computer und Informatik

Schau dir mal die Seite udemy an. Dort sind recht gute Kurse für einen guten Preis. Ich habe selbst dort schon Kurse belegt und bin sehr zufrieden.

Ich hoffe das du kein Student sein möchtest

Was möchtest Du wissen?