Probleme rechts vor links erkennen?

5 Antworten

Rechts ist dort wo der Beifahrersitz ist.

Das scheint aber nicht wirklich dein Problem zu sein. Aus deiner Schilderung habe ich den Eindruck gewonnen, dass du zu wenig aufmerksam bezüglich der Verkehrszeichen bist und diese nicht immer wahrnimmt.

Mir geht es um Situationen in denen keine schilder vorhanden sind, die 'Hauptstraße' aber wie eine vorfahrtstraße aufgebaut ist und nicht direkt zu erkennen ist, um was es sich handelt (ob vorfahrtstraße oder nicht). wenn man angenommen in diese 'haupt' str einbiegen will

0
@Milena82243

Wenn keine vorfahrtsregelnden Schilder vorhanden sind gilt die "rechts-vor-links Regel". Von dem Ausbauzustand der Straßen sollte man sich nicht leiten lassen.

0

Das sollte man nerken bzw wissen wenn man einen Führerschein hat, sonst hatte man ihn nicht lange.

Das von rechts kommende Fahrzeug hat immer dann Vorfahrt, wenn weder Schild noch Lichtzeichenanlage vorhanden sind.

Guck nicht nur stur geradeaus, sondern achte auch darauf ob ein Schild oder eine Ampel da ist .. ^^

Sobald keine Schilder da sind, gilt rechts vor links. Eine Vorfahrtsstraße gibt's da nicht, auch das wäre mit einem Schild gekennzeichnet. Vorfahrt hat dann immer der, der von rechts kommt.

Ich nehme an Du hast einen Wagen wo die Fahrerseite links ist. Daher hat auf der Straße wo keine Schilder sind, immer die Autos Vorfahrt die von der Beifahrerseite her kommen.

Was möchtest Du wissen?