Probleme mit Vergaser?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Wann wurde sie denn zuletzt gewartet?
  • Die Gummis sind getauscht worden (Ansauggummis, sonstige Dichtungen im Ansaugtrakt)?
  • Wie lange ist sie schon gestanden?

Sie wurde gefahren jedoch hat wurden die ansauggummis undicht. Die Vorbesitzer haben sie daruf angepasst. Ich habe diese jetzt erneuert und bekomme die Vergaser nicht richtig eingestellt. Im Internet findet ich auch keine Infos zu den Werkseinstellungen.

0
@mismuschel

OMG... Wer tauscht denn bitteschön nicht die Gummis aus sondern dreht am Vergaser? Na, hoffentlich ist das gute Stück jetzt bei dir in besseren Händen. 

Leider habe ich zur Maschine im Web auch nichts finden können. Ich würde dir daher raten eine freie Werkstatt aufzusuchen. Bei Honda kennen sie die Maschine in der Werkstatt evtl. nicht mehr, freie Schrauber können sich der Vergaserproblematik dann häufig eher annehmen. 

Nichts gegen Vertragswerkstätten, aber bei »Alteisen« sind Schrauber mit Sachverstand häufiger in freien Werkstätten zu finden. Evtl. hatte dann der Meister früher auch mal »so eine« und freut sich über den Besuch. :)

2

Ich hätte ja spontan auf Nebenluft getippt. Bei solchen Moppeds wird irgendwann der Gummi porös und dann ziehen die an den Ansaugflanschen  falsche Luft.

Aber wenn du sagst da wurde was rumgefrickelt und später die Flansche erneuert. Tja, dann haben die es wohl verbastelt und du brauchst Hilfe die Vergaser wieder in den passenden Originalzustand zu bekommen. 

Gaskutscher sieht das  ganz richtig . Eine gute alte analoge Schrauberbude wird dir da am besten helfen können.

Was möchtest Du wissen?