Wie bekommt man den Auspuff legal lauter (Mottorrad)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus,

wie der liebe 19Michael69 bereits geschrieben hat kommt es auf die Klangart und nicht die Klanglautstärke an!

Aus 125ccm-Motorrädern holt man nur keinen vernünftigen Sound raus. Da kann man eine noch so teure Komplettanlage verbauen. 125ccm bleiben 125ccm.

Generell habe ich jedoch bemerkt, dass bei meinem Takkoni-Endschalldämpfer die Isolierung / Watte oder was auch immer die Geräusche innerhalb dämpft mit der Zeit verpuffen, sodass der Endschalldämpfer mittlerweile nicht mehr bei den eingetragenen 88 dB liegen wird. Das liegt daran, dass ich öfter mal längere Touren fahren und dieser extrem warm läuft.

Bikergrüße!

Woher ich das weiß:Hobby – Motorradfahrer < 40.000km

Der KLANG ist wichtig - nicht der KRACH.

Einfach nur lauter ist aber einfach nur KRACH und nervig.

Und aus einem 125er Motor kann man sowieso keinen Klang oder Sound holen. Also lass es einfach so, wies es ist.

Viele Grüße

Michael

Legal und Lauter sind zwei Dinge die sich gegenseitig ausschließen. Selbst bei einem Sportauspuff der Legal ist wird das Fahrzeug nicht lauter. Nur die Frequenz des Tons wird geändert wodurch es Subjektiv lauter wirkt LS es ist.

Hab kein Geld für Auspuff

0

Du Kannst dich aufs Motorrad setzten und ganz laut "Brum Brum Vroooooom!!!!" rufen...

Alternativ kaufst du dir einen zugelassenen Zubehör Auspuff....

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

Genau das möchte ich ja nicht

0
@GL3NN1

Wer Pralen will muss blechen können..... und ein Richtiges Motorrad haben ;D

1

Wie bei der Bundeswehr, als anfang der 90er kein Geld für Manöver-Mun da war. Da sollten die Soldaten auch laut "Peng, Peng" rufen...🤣🤣

2
@EddiR

Auf der Arbeit "Läuft der Karren wieder" ich so "Brum Brum.... ja hört man doch! Brum Brum"

1

Da gibt es so direkt nichts. Aber mal ehrlich, bei einer 125er, da kommt ehr nichts. Lass es einfach

Was möchtest Du wissen?