Problemchen... die Mutter meines Freundes ist eine Lehrerin - Denkt ihr das funktioniert alles?

5 Antworten

Wichtig ist die Beziehung zu deinen Freund. Du wirst seine Mutter wahrscheinlich in der Öffentlichkeit nicht duzen dürfen ,aber ob es ein Vorteil hat die Mutter seines Freundes  zu Lehrerin zuhaben ist nicht sicher , denn sie könnte dich besonderste streng beurteilen um nicht in den Verdacht zu kommen dich zu bevorzugen.

Das funktioniert sicher. Als Freundin ihres Sohnes kann sie dich nicht bevorzugen. Das darf sie auch nicht. Verhalte dich so als wäre sie nicht die Mutter deines Freundes. Das wirst du hinkriegen. Alles Gute.

Es kommt nicht auf die mutter deines Freundes an, sondern auf deinen Freund selbst. Wenn er einen guten Charakter hat, dann ist doch alles gut und tu einfach so, als wäre die mutter deines Freundes garnicht diue mutter deines Freundes. Betrachte sie einfach als ganz normale Lehrerin und versuche ihr vielleicht auch etwas aus dem Weg zu gehen. Aber schmeiss auf keinem Fall nur deswegen eure Beziehung hin.

Die Beziehung schmeis ich auf gar keinen Fall hin. Ich find es nur schade wenn ich keine "normale" gute Beziehung als Freundin ihres Sohnes aufbauen kann, so als wäre sie keine Lehrerin, weil das steht da immer irgendwie im Weg :(

0
@FlotteBiine

Nö, da steht momentan nur dein dummer Gedanke im Weg. Erstens bist du kein Hellseher, zweitens sind Lehrerinnen auch nur Mütter und versuchen solange es geht, neutral zu bleiben. Drittens kann dein Freund einiges -innerbetrieblich ;-) - regulieren.

0

Oh, oh, oh... das kann böse in die Hose gehen. Wenn die Mutter auch nur das leiseste subjektive Gefühl bekommen sollte, dass du ihren Infanten nicht so schätzt, wie sie das gerne hätte, kann sich das auf deine Noten auswirken...

Warum soll das nicht funktionieren. Und warum soll dir das Vorteile bringen? Wenn du ne 4 hast dann gibt sie dir keine 3 nur weil du die Freundin des Sohnes bist.

Was möchtest Du wissen?