Pro und Contra Argumente für die Frage: Soll Strafe nur der Prävention (Vorbeugung) dienen?

2 Antworten

Nein, der Attraktivitätssteigerung: Nachweisbar haben in Nürnberg eine Frau bzw. in Paris ein Mann nur deshalb einen Mord begangen, um gleichfalls in der Weise enthauptet zu werden, wie sie dies selbst sehen konnten bzw. mitbekommen haben.

Hallo,

Ein Contra Argument Strafen führen meistens nicht zum gewünschten Ergebnis. DennVerbrecher, die eingseperrt werden, haben oft hohe Rückfallquoten, da sie nun in kriminellen Kreisen sind.

  • Strafen Schränken extrem ein, man traut sich immer weniger. Selbst wen es keine Strafe ist.
  • Strafen werden missbraucht von Polizisten diese wollen damit Macht repräsentieren und schüchtern ein.

Pro

  • Strafen vermeiden Straftaten, sorgt dazu das wir uns sicherer fühlen.
  • Strafen vermeiden Chaos, denn sie sind das Resultat von Regeln.

Ich bitte um Rückmeldung, möchte wissen ob diese Ideen gut sind.

Ich finde die Argumente sehr gut. Jedoch verstehe ich den Aspekt..."Strafen Schränken extrem ein, man traut sich immer weniger. Selbst wen es keine Strafe ist"...nicht ganz. Soll das ein Gegenargument sein?

0
@Maiwoejdn2

Ja. Guck mal wenn du zB siehst wie einer Bestraft wird weil er was falsch gemacht hat dann hast du Angst etwas zu machen was vielleicht auch falsch wäre und zu einer Strafe führen könnte.Also nach dem Motto ich mache ab jetzt alles Regel konform. Ich mach das nicht weil es villeicht falsch ist. Verstehst du.

Hab mal ne frage an dich in welche lassen gehst du ?

0
@Jsjshsby

Ok verstehe. Du meinst also, dass dies abschreckend wirkt...Danke. Ich gehe in die 10te Klasse

0
@Maiwoejdn2

Alles Klar. Auf einem Gymnasium oder? Weil ich gehe auch in die 10 klasse einer Realschule.

0

Was möchtest Du wissen?