Porridge und Haferflocken- selbe Kalorien?

2 Antworten

Wenn du 100 g Haferflocken nimmst, 100 ml Wasser dazumachst und so Haferbrei (Porridge) herstellst, dann sind das 350 kcal (Haferflocken) + 0 kcal (Wasser) = 350 kcal bei 200 g Haferbrei.

Wenn du 100 g fertigen Haferbrei hast, der zu gleichen Teilen aus Wasser und Haferflocken besteht, dann sind 50 g davon Haferflocken, also sind das ca. 175 kcal. Das restliche Gewicht ist Wasser, und das hat keinen Brennwert.

Das heisst: Relevant ist das Trockengewicht der Haferflocken. Die Kalorienmenge ändert sich nicht, wenn du daraus Haferbrei machst, aber das Gewicht wird durch das Wasser natürlich mehr. Die "Kaloriendichte" nimmt also ab.

100 g Haferflocken = Porridge (aus 100g Haferflocken und soviel Wasser wie du möchtest)

Normalwerweise wird echtes Porridge mit Milch gemacht. Milch hat mehr Kalorien als Wasser.

Apps können falsch programmiert sein, die irren sich, wie Menschen auch.

Ich würde Porridge mit Milch machen, schmeckt viiiiiiiel besser und die paar Kalorien...

Was möchtest Du wissen?