Polizeihund - Verweigern?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein kannst du nicht, wenn du wirklich glück haben solltest kannst du vor gericht gehen und klagen, wenn das heufiger vorkommt und immer die selben polizisten sind. Dann ist es eher schikane. Das musst du dir nicht gefallen lassen. Wenn es wegen irgend einer sache schon mal zu einem fund bei dir kahm seien es drogen oder sonst was. hast du keine chance was dagegen zu machen. dann ist der zweifel einer tat gegeben und die rechte liegen bei ihnen. sollte nichts sein, und schäden an deinem auto entstanden sein, kannst du mit einem guten anwalt auf schadenersatz klagen. auch auf eine reinigung. das verfahren verliehren nur leider die meisten.

Ein normaler und gepflegter Hund stinkt eigentlich nur, wenn er naß wird. Bleib doch bei Regen einfach zu Hause, dann hast Du auch keinen nassen Hund im Auto. :-)

Ach seit ihr alle unkreativ! Lass dir jetzt immer schriftlich bestätigen, dass du kontrolliert wurdest,und das nix gefunden wurde, irgendwann hast du genügend Zettel, die du dann zeigen kannst, bevor der Hund einsteigt. Oder sag, du wärst allergisch auf Hunde und fang an zu niesen, wenn der (Hund) in deine Nähe <1m kommt. Man darf auch Angst vor Hunden haben!

Von Polizei aus Verdacht BTM konsumiert zu haben, ab wann wieder fahrtauglich?

Hallo erstmal,Ich habe ein Problem, und mein Problem ist zu speziell als es ueber eine SuFu zu finden.
Nach der Arbeit wurde ich von der Polizei angehalten, die meinten nach ner allgemeinen Verkehrskontrolle zu mir das sie den Verdacht haben das ich BTM konsumiert habe und wollten Urintest den ich ablehnte ..mein letzter Konsum lag dort 12 Stunden zurück .. denn haben sie n Bluttest gemacht .. wenn ich glück hab war nichtmehr genuegend THC im Blut so das ich ärger bekommen koennte .. nur haben sie mich n Tag später wieder angehalten .. (habe seitdem nichtsmehr genommen) und hatten wieder den Verdacht einfach nur weils der selbe Polizist war .. jedenfalls ist der Konsum jz bereits ueber 48 Stunden her! Also ausgeschlossen das ich noch aktives THC im Blut hab .. aber nach jeder der beiden Kontrollen reicht eben der Verdacht um mein Auto fuer 24h zu beschlagnahmen ..
und jz frage ich sie was soll das? Ich will heute wieder arbeiten (fahre Pizza aus) und habe definitiv nichtsmehr genommen seit ueber 48 Stunden .. nur wenn die mich jz wieder anhalten wäre ein Urintest positiv also muesste ich ihn wieder verweigern ..wenn ich ihn verweiger bleibt wieder der Verdacht bestehen .. denn is das Auto wieder weg .. was solln die ganze Scheiße? Kennt sich damit villt Jemand aus?
Bitte um Hilfe :c

...zur Frage

polizeikontrolle - autodurchsuchung verweigern trotz btm eintrag

hallo, also so wie ich das alles verstanden hab darf die polizei mein auto nicht einfach so ohne verdacht durchsuchen (tun sie aber oft trotzdem). stimmt das? ich wurde schonmal mit etwas cannabis erwischt und musste dann auch mpu machen weil der drogentest positiv war. jetzt zu meiner frage. wenn ich angehalten werde und die polizsiten mein auto durchsuchen wollen kann ich dann sagen dass ich das nicht will oder zählt ein btm eintrag schon als verdacht und ich muss sie mein auto druchsuchen lassen. (ich nehme keine drogen mehr und hab ganz sicher auch keine mehr im auto, ein jahr ohne führerschein war mehr als genug. mir geht es nur darum dass ich immer ziemlich viel zeugs in meinem auto habe und die immer alles rausräumen und ich dann ewig beschäftigt bin das ganze wieder einzuräumen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?