Plex von unterwegs abrufen?

2 Antworten

Hey, klar kannst du Plex auch von unterwegs aufrufen, dazu musst du ersteinmal eine TCP und eine UDP-Portfreigabe für den Port 32400 erstellen, wie das bei deinem Router funktioniert kann ich dir nicht sagen da du leider nicht gesagt hast welchen Router du besitzt (Hitron, Fritz!Box). Um nun deine Domain zu Verbinden musst du zuerst im KAS von all-inkl unter "Tools" > DDNS Einstellungen einen DynDNS-Account anlegen. Eine schöne Anleitung gibt es direkt bei all-inkl.com (https://all-inkl.com/wichtig/anleitungen/), dort steht auch wie du das ganze mit dem Router, sollte es eine Funktion dafür geben (gibt es nicht bei Hitron-Routern, nur bei Fritz!Boxen), verbinden kannst oder über den Server laufen lassen kannst. All-Inkl hat eine hervorragenden Support, die werden dir vermutlich im Problemfall helfen können.

Wichtig:

Bei Kabel-Anschlüssen kannst du nicht einfach so einen Port über das IPv4 Protokoll freigeben, bitte kontaktiere zuerst Kabel-Deutschland und bitte diese dir eine eigene IPv4 Adresse zu geben, die nicht für mehrere Anschlüsse gleichzeitig gilt, erwähne am besten das Stichwort "DS-Lite". Normalerweise sollte Kabel-Deutschland das Problemlos durchführen.

Ich glaube nicht, dass Kabel Deutschland freiwillig eine IPv4 rausrückt, das wird mit zusätzlichen Kosten verbunden sein... 

0
@deruser1973

Ich bin nicht mehr Kunde, aber als ich damals entdeckte das wir nur einen DS-Lite Anschluss hatten genügte ein Anruf bei der Hotline und das ganze war umgestellt, es gab keine zusätzlichen Kosten. Ob sich das geändert hat weiß ich nicht. 

0

Du wirst zu hause keine feste IP bseitzen. das heißt ein normaler A-Record wird dir da nicht viel helfen.

Deshalb musst du wahrscheinlich auf DynDNS dienste zurück greifen. Nach dem einrichten, müsstest du bei deinem Domainanbieter einen CHNAME Record anlegen, der auf den DynDNS -Server zeigt.

Dannach musst du natürlich in deinem Router noch die Ports (80, 8080 für Webserver) freischalten.

Ist der **HP ProLiant ML350 G9** oder der **Dell PowerEdge T630** die richige Wahl für ein mittelständisches Unternehmen?

Hallo Leute,

ich versuche mich möglichst kurz zu fassen:

Unser Physiotherapeutisches Zentrum (21 Mitarbeiter) benötigt demnächst dringend einen neuen Server (aktuell: ML350 G5 | Win Server 2003 | Alter: ~11 Jahre)

Auf besagtem Server wird hauptsächlich die Praxisverwaltungssoftware "Theorg" laufen - meinen bisherigen Erfahrungen nach ist Theorg vorallem von schnellen read- und write times abhängig.

Ziel ist ein Raid 5 Array mit 3 SSD's - Speicherplatz benötigen wir maximal 450 GB inkl. Windows Server 2012 R2.

CPU: Intel Xeon e5 2620

RAM: 16 GB

Am Switch hängen ~23 Arbeitsplätze.

Jetzt ist die Frage ob der HP ProLiant ML350 G9 oder der Dell PowerEdge T630 die richige Wahl ist.

Links zu den Servern erlaubt mir gutefrage leider nicht.. :/

Eure Hilfe würde mich freuen :)

Beste Grüße, Sven

...zur Frage

Zahlt die Haftpflichtversicherung meiner Freundin bei vorherigen Schaden?

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy S8, welches im April 1 Jahr alt ist. Das Handy ist mir vor längerer Zeit bereits runtergefallen und hat unten am Rand eine Macke abbekommen, die mich aber nicht weiter gestört hat. Nun war ich gestern mit meiner Freundin unterwegs und sie hat meine Sachen inkl. Handy genommen und ist auf einer Treppe gestolpert und mein Handy ist die Treppe runter gefallen, sodass nun in den oberen beiden Ecken Macken sind und ein Riss durch die Kamera. Das stört natürlich total. Meine Frage ist ob die Versicherung von ihr den Schaden übernimmt auch wenn vorher schon ein Riss vorhanden war?

Vielen Dank für Rückmeldungen!

...zur Frage

Meinen Firmennamen (bin Kleinunternehmer) schützen lassen

Ich bin als Kleinunternehmer seit zwei Jahren auf Märkten in ganz Deutschland unterwegs. Hierfür habe ich mir, bzw. meinem Unternehmen einen zweiteiligen Namen erdacht. Das erste Wort steht für meinen Beruf, dann kommt ein Bindestrich und mein Name. Die Domain und die e-mail-Adresse hatte ich mir bereits vor knapp drei Jahren gesichert und benutze diese auch.

Beispiel: Firmenname: Rennfahrer-Michel, Domainname: Rennfahrer-Michel.de

Um die Domain soll es hier auch nicht gehen. Es ist nun mittlerweile so, daß, wenn man diesen Namen googlet, man knapp 3000 Ergebnisse erhält (alle nur von mir). Gestern hab ich aber zwischen diesen Ergebnissen noch jemand anders gefunden, mit einem ganz andern Beruf, der sich aber nun auch so nennt. Seine Homepage wurde 2010 erstellt, also knapp drei Jahre nachdem ich mich so genannt habe. Ich vermute, daß er auf diese Weise leichter an kontakte kommen will, was wohl auch funktioniert, da seine HP erstmal frequentiert werden muss, um überhaupt in der Ergebnisliste zu erscheinen. Meine Frage: Kann ich meinen Namen schützen lassen, bzw. kann ich verhindern, daß ich meinen Namen ändern muss, nur weil er seinen vielleicht schon hat schützen lassen??? Inzwischen ist mein Name in der Szene schon wie eine Marke bekannt. Es wäre also fatal, wenn ich ihn nun ändern würde. Helft mir bitte.

...zur Frage

Reicht der Server HP ProLiant Gen8 MicroServer - Celeron G1610T 2,3GHz 4GB RAM Matrox G200, mit dem Betriebssystem Linux aus, um einen game Server zu betreiben?

Ich möchte einen kleinen Server für meine Freunde und mich erstellen max. 5 Spieler für die spiele minecraft und ark. Und ich wollte fragen ob es mit dem HP ProLiant Gen8 MicroServer - Celeron G1610T 2,3GHz 4GB RAM Matrox G200 Server funktioniert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?