es gibt Sachen, die sind auch zu suchen illegal:)

...zur Antwort

Es gibt unterschiedliche Geschäftsformen. Einmal das Einzelunternehmen, wo das unternehmen selber auch der inhaber ist. Hier muss immer Inh. Name stehen.

Dann gibt es aber auch Formen, indem die Firma selber einer Juristische Person ist und haftet. Das ist beispielsweise bei GmbH und UG so. Hier argiert alles im Namen der Firma. Wenn du eine Anzeige stellst, machst du das hier dann an die Firma, nicht an die Person.

Damit du aber weißt, wer bei dieser Firma dann der Ansprechpartner ist, steht meist vertreten durch dabei. Meist ist das dann auch gleichzeitig der Geschäftsführer oder bei ner AG der Vorstand, eventuell auch Gesellschafter.

...zur Antwort

Generell ist das Problem mit der Rückverfolgung so eine Sache. Eigentlich solltest du sicher sein. Aber das ist deine Sache, wie du den Server selber absicherst, sodass auch niemand durch irgendwelche exploits rausfinden kann, wo er steht.

Sobald der Server selber bekannt ist, kann über den Anbieter zumindest die Polizei dann auch dich irgendwann finden.

Das Darknet, wie mein vorredner schon geschrieben hat, ist nichts anderes als ein eigenes Netz. Dieses zu verwenden ist nicht verboten und verwerflich. In vielen ländern mit einem Staatsfilter oder Zensur ist das ein wichtiges Mittel um frei seine Meinung zu äußern oder zu berichten.

SOlange du dich von den illegalen Seiten fern hälst und auch nichts illegales machst, bist du sicher. Das größere Problem ist wahrscheinlich, dass es im Darknet gar nicht viele Seiten gibt, die nicht irgendwas illegales anbieten.

...zur Antwort

Naja, wir betiteln doch Gott selber? Und auch Götter. Wieso müssen es überhaupt Menschenartige wesen sein, die sich wie Menschen verhalten?

Macht es nicht eher sinn, dass du ihr Wesen generell nicht beschreiben kannst und deshalb auch nicht in sowas einorten kannst?

generell glaube ich nicht an Götter. Zumindest nicht an die Götter, die in religionen beschrieben werden. Ich denke schon, dass es was höheres gibt, aber nicht auf der Erde durch eine Institution vertreten wird.

Deshalb auch mein Gedanke mit einem komplett anderen Wesen, dass sich aber für die Erde halt 0 interessiert.

...zur Antwort

Entscheiden, ob du zur Schule gehst oder nicht, entscheiden deine Eltern.

Es ist deinen Eltern überlassen, ob sie dich Gesundheitlich für nicht fitt genug erachten, ob sie den Schulweg für zu Gefährlich erachten,...

Die müssen nur den Grund auf die Entschuldigung schreiben und du kannst zu Hause bleiben. Was jetzt wirklich ist, ist dabei egal. Es gibt keine gesetzliche Norm, ab wenn du nicht in die Schule musst.

...zur Antwort

Das Geld spielt bei den ersten Dates und dem Kennenlernen selber doch nie eine Rolle. Erst wenn die Beziehung was ernstes wird.

Also weiß am Anfang der neue Partner doch einfach nicht, wie viel Geld der Gegnüber hat? AUßER der Gegenüber will das so, wie bei Suggerdaddy/mommy

...zur Antwort

Relativ einfach. Das Abo ist halt ein jahr lang vertraglich gebundn. Die Monatskarte nur einen Monat.

Für die Monatskarte muss die BVG diesen Automaten aufstellen und betreiben. Dazu kann es auch sein, dass du das ding nur für einen Monat kaufst.

Bei dem Abo wird alles online abgewickelt und du verpflichtest dich 12 Monate zu buchen. Damit ist sich die BVG doch sicher, dass sie von die 12x118,5€ bekommen. Mit denen können sie kalkulieren. Nehmen wir an, du fährst 3 Woch in Urlaub. Da kannst du gar keine Öffis verwenden. Bei dem Abbo zahlst du die aber mit. Bei der Monatskarte schaust du, dass du erst dannach eine neue hohlst. Und das kommt auch bei Wochenenden,... also immer wenn deine Monatskarte abläuft und du 1-3 Brückentage nicht fährst,...

Deshalb ist ja auch die Tageskarte oder die einfahrt karte noch teurer;)

...zur Antwort

Sehe ich das richtg? Solange ich gesund bin, zahle ich einen Betrag x an meinen Arzt, weil er sich um mich kümmert?

Wenn ich jetzt krank werde, zahle ich nix mehr. Aber behandelt mir der Arzt dann noch? Und wo ist der Anreiz für den Arzt, mich wieder Gesund zu machen?

Wenn ich mir mein Handy (schlechter Vergleich) anschaue und das ding kaputt ist, kümmer ich mich auch nicht mehr drum:(

Zudem ist der Arzt ja in den seltensten Fällen verantwortlich für eine Krankheit. Schau dir Krebs oder sowas an. Das kommt einfach, egal wie gesund du lebst und wie du dich verhälst.

...zur Antwort

Normalerweise gibt es hier einen Überhitzungs und Überspannungsschutz. Also dürfte das so kein Problem darstellen. Viel mehr solltest du dir gedanken machen, ob sich das lohnt. Bei eimem Strompreis von 33 Cent die kWh kostet dich halt ein Rechner mit Graka rund 25€ im Monat an strom. Ob du das wieder rein bekommst? Besonders mit einer nicht aktuellen Grafikkarte?

...zur Antwort

Selbst die Feuerwehr darf nicht mit blaulicht zur Dienststelle fahren, wenn sie gerufen wird. Die dürfen die Verkehrsrergeln überschreiten, solange sie keinen feährden, aber Blaulicht ist nicht erlaubt;)

Genaugenommen darf die Polizei auch nur mit Blaulicht zu einem Einsatz fahren, wenn die Leitstelle dafür grünes Licht gibt. Beim Krankenwagen ist das ähnlich. Die Leitstelle sagt, Blaulicht frei oder sowas. Wenn du jetzt privat Blaulicht hat, wer erteilt hier die Erlaubnis?

Schließlich ist das ein erheblicher Eingriff in den Straßenverkehr.

...zur Antwort

Weil der Mensch immer davon ausgeht, dass es anderen genau so ergeht, wie ihm.

Wenn mir Schokolade schmeckt, glaube ich erst mal, dass andere das auch geil finden. Wenn ich Autos super und vor allem wichtig finde, verstehe ich nicht, wie die Fahrradfahrer darauf verzichten können.

So ist das doch auch mit Babys? aber ich hab da keine Ahnung von;)

...zur Antwort

Wärend deiner Ausbildung müssen deine Eltern für dich aufkommen. Gesetzlich.

Das bedeutet, dass deine Mutter mit dem Kindergeld und ihrem eigneen Geld, wenn sie will, dass du in eine eigene Wohnung zeihst, diese Wohnung bezahlen, solange du es nicht kannst.

Je nach dem, was dein Gehalt ist, als Azubi, müssen deine Eltern sogar viel mehr beisteuern. Schließlich kosten Transport, Nahrung und Co echt viel GEld.

...zur Antwort

Wichtig ist ja Werdegang und so.
Wann und wo bist du zur Grundschule gegangen

Auf welcher Schule bist du aktuell und welchen Abschluss strebst du an?

Wann hast du deinen Abschluss?

Hast du irgendwelche Praktika schon gemacht?

Irgendwelche Lizenzen erhalten (Trainer und so)

Ehrenamtlich wo engagiert?

---....

...zur Antwort

Kommt ganz auf das Alter an;)

Mit ab einem Gewissen Alter (glaube 14) besitzt das Kind sogar ein Recht auf Privatsphäre vor den Eltern.

Generell bin ich von sowas kein Fan, weil mir sowas als Kind auch nicht wirklich passiert ist. Es gibt Situationen, in denen wäre sowas auf jedenfall Notwendig, wenn die Eltern ihrer Sorgfaltspflicht nachkommen müssen.

Aber ohne Grund nur auf Verdacht und das Regelmäßig ist nicht wirklich sinnvoll, und vorallem auch nicht wirklich Legal, wenn ich mich richtig erinnere. Ich habe mir das mal mit 16 angeschaut, weil ich meine Eltern dazu bringen wollte, dass sie Anklopfen und nicht einfach reinkommen:)

...zur Antwort

Bei sowas ist es doch immer wichtig, sich zu fragen, wogegen will man Anonym sein.

Gegenüber dem VPN Anbieter,... Da kommt es auf den Sitz des Anbieters an und die Repurtation. Tatsächlich wissen, ob hier nicht Logs erstellt werden, kann man nicht.

Gegenüber den Webseiten,... Klar, wenn du dich nicht mit einem Konto einloggst, sehen die nur die VPN Adresse. Und besonder bei Flugbuchungen und anderen Geopreislichen Sachen ist das super Praktisch. Viele Anbieter machen Preise, je nach Wohnort, teils sogar Deutschland Intern.

Gegenüber dem Staat,... wenn der Anbieter in den USA liegt, kannst du sicher sein, dass hier im Notfall der Staat mitlesen kann. Irgendwo anders kann aber oft im Nachgang immer wieder was rekonstruieren.

Also wenn du eine VPN nur zur Verschleierung deiner Identität auf Seiten, die du Besuchst, verwenden willst, ist das ein super deinst.Am sichersten bist du natürlich mit einem eigenen V-Server und einer eigenen VPN installiert.

Andere Nutzung wäre halt Geoblocking. Viele Anbieter sperren Ihren Dienst für das Ausland, das kann so umgangen werden. Auch Dienste aus anderen Längern bestellen ist kein Problem;) Netflix in der Türkei kostet weniger, als in DE. ABER Netflix geht gegen sowas mitlerweile aggresiv vor.

...zur Antwort

Servus,

du musst dir schon die Frage stellen, ob das möglich ist. Nur weil Nvidea das kann, musst duz das nicht können;) Was für ein server ist das denn?

Schließlich brauchst du für Cloudgaming eine Grafikkarte oder zumindest eine Grafikeinheit. Und das haben die wenigsten Server, die du dir mieten kannst. V-Server generell nicht.

Dedicated Server haben oft sogar Prozessoren, die gar keinen Grafikchip haben (E5,E3,...). Mit denen ist das auch schwer. Mit einem I Prozessor von Intel hast du natürlich eine Grafikkarte, die aber nicht stark ist und nicht viel kann. Da kann dein Laptop genau so viel.

Wenn wir aber davon ausgehen, dass du eine Grafikkarte inb deinem Server hast und die auch ansprechen kannst, dann musst du auf dem Server nur eine Software installieren und auf den Clienten auch. Wenn du hier die Requirements erfüllst, die ich oiben genannt habe, können wir weiter reden;)

...zur Antwort

So alte Server (X5650 Prozessoren) Oder sowas bekommst du für den Preis. Die sind immer noch in Ordnung, haben auch gut RAM. Der verbraucht aber halt extrem viel Strom.

Das musst du wissen. so wird das hosten schon nciht wirklich günstig;)

Wenn du sowas brauchst für 100€, kannst du dich gerne melden, dann leite ich dich an meine Händler weiter

...zur Antwort

Einfach keine Listung beantragen.

...zur Antwort

Servus,

das kommt ganz auf die Zielgruppe an. Wenn die Seite für den öffenltichen Gebrauch gedacht ist (Google, Bing,... -Listing), müssen Angaben nach §5 TMG vorhanden sein.

Sollte die Seite nur für privaten Gebrauch gedacht sien und der Link nur per DM oder so verschickt werden, dann braucht es keine Angeben.

Diese aussage ist nicht Rechtsbindend. Bin kein Anwalt;)

...zur Antwort

Die günstigste Version wäre ein V-Server mit Linux. Ich weis jetzt nicht, ob dieses Script auch auf Linux läuft. Wenn du dafür einen Browser brauchst, klannst du dir einfach eine Grafikumgebung wie KDE nachladen und dann darüber alles laufen lassen.

Wenn du aber nicht so gut mit Linux und deren Verwaltung bewanderst bist, dann ist wahrscheinlich die beste Wahl ein Windows V-Server. Der wird im durchschnitt aber gut 50%$ teurer sein.

...zur Antwort