Pizzateig klebt was tun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Genau, mehr Mehl nehmen. Warum sollte er vorher in den Ofen? Lass ihn an einem warmen Ort ne halbe Stunde gehen, und decke ihn mit einem feuchten Tuch ab.

Ich nehme 500g Weizenmehl, etwas weniger als 1/4 l Wasser, 3 Esslöffel Olivenöl, einen halben bis 3/4 Teelöffel Salz und 1 Päckchen Frischhefe oder 1 Tüte Trockenhefe. Nach dem Vermischen der Zutaten (die mindestens Zimmertemperatur haben sollten) streue ich so viel Mehl über den Teig, bis er beim Kneten nicht mehr klebt. Dann alles bei angewärmtem Backofen (E-Herd auf unter 50°) etwa 10 Minuten gehen lassen. Dann den Teig auf einem geölten Backblech ausrollen und im Ofen etwa 1/2 Stunde gehen lassen, bis der Teig höher geworden ist. Danach den Teig in die Ecken drücken (mehlige Finger) und nach Belieben ausrollen, damit er wieder dünner wird. Ohne Ausrollen wird die Pizza dicker. Geschmacksache. Viel Erfolg!

Hast du denn kein Rezept?

Hast du ihn schon 30 Minuten "gehen" lassen?

Dann bestäube dir Arbeitsfläche mit etwas Mehl und den Teig oben drauf auch. Dann kannst du ihn eigentlich gut ausrollen.

In den Ofen muss er vorher nicht...

nein ich habe ihn noch nicht 30 min gehen lassen aber mache ich jetzt aber gut ok in den ofen muss er nicht gut ok...ja doch ein rezept aus dem internet

0

Was möchtest Du wissen?