Pizza in den Ofen um warm zu bleiben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du die Pizzen eine Stunde im Ofen hast, hast Du entweder "Gummi" oder "Trockenfutter". Lasse sie in der Verpackung und 15 Minuten vor dem Servieren, stellst Du sie ohne Verpackung in den Ofen, Du kanst sie bei 180°C und Heißluft erwärmen.

Wie recht du mit dem Gummi hattest :D

0

Gar nicht in den Ofen jetzt. Die ist sonst in einer Stunde total ausgeleiert und vertrocknet!

Lass die Pizza draußen und gib sie dann in den Ofen, wenn die Leute da sind. Die ist bei 200°C in 5 Minuten wieder warm ,wenn du vorher den Ofen vorgeheizt hast.

Und bitte ohne Schachtel, da geht ja gar keine Wärme durch. Außerdem kann die anfangen zu brennen.... 

P.S. In der Stunde kannst du noch einen Salat dazu machen :o) .

65 - 75 Grad.
Die "normale" Esstemperatur bei Pizza liegt auch so in dem Bereich.

Evtl. etwas niedriger und natürlich beobachten und ggf. runterregulieren

Aber bei noch fast 1 Stunde? Eher so auf 30 warm halten und später kräftig erhitzen.. Geschmacklich leiden wird der Teigpfladen aber

Was möchtest Du wissen?